Verlorener Hund war 2 Tage vom Einschläfern entfernt, aber er hoffte immer noch, dass Papa ihn retten würde

Share it Please

Als die Tierschutzpolizisten einen traurig aussehenden “ab.andon.ed” Pit Bull bekamen, wussten sie, dass es nicht viel Hoffnung für diesen älteren Säugling gab. Der Pitbull wurde auf den Namen Hank getauft und auf eine Pflegestelle vermittelt. Doch selbst nach einem Gewöhnungs- und Sozialisierungstraining verhielt sich Hank nicht so, wie es sich die Adoptanten wünschten.


Das Tier wurde als “fa.il.ing” eingestuft und auf die Streichliste gesetzt.


Quelle JMS

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates