Hund mit komischen Augenbrauen: Jetzt meldet sich ein russischer Tierarzt zu Wort!



Wer das Foto der Hündin aus Russland sieht, kommt aus dem Staunen nicht mehr raus. Alle rätseln, ob diese Augenbrauen wirklich echt sind – jetzt stellt ein Tierarzt die Sache endlich klar.

Dieser Blick haut einen einfach um! Denn die weiße Hündin, die in der russischen Stadt Bratsk aufgegriffen wurde, hat nicht nur einen niedlichen Hundeblick, sondern auch … fette schwarze Augenbrauen, die wie aufgemalt aussehen. Deshalb sorgt ihr Foto inzwischen weltweit für jede Menge Lacher und Rätselraten. 

Auch unter den Mitarbeitern des örtlichen Tierheims „Dobriye Ruki“. Diese tippen darauf, dass die Hündin vielleicht einen Husky unter ihren Ahnen hat.
Kein Witz: Alles echt!

Inzwischen hat sich auch ein russischer Tierarzt zum Thema „Echt oder Ente?“ zu Wort gemeldet. Sein Fazit: Hier wurde ganz sicher nichts aufgemalt. Außerdem teilt er mit, dass die Hündin nach gerade einmal fünf Tagen bereits vermittelt wurde.

Die Augenbrauen waren angeblich mit ein Grund, weshalb die Frau die Hündin aus dem Tierheim adoptiert hat. Und anstatt eines typisch-russischen Hundenamens hat sie nun auch den perfekten Namen: Frida. Nach der mexikanischen Malerin Frida Kahlo, die für ihre buschigen, schwarzen Augenbrauen bekannt war.







Read More

Der größte Hase der Welt könnte gegen seinen Sohn seinen Titel verlieren



Das größte Kaninchen der Welt mit einem Gewicht von 56 Pfund könnte gegen seinen eigenen Sohn verlieren, der noch sechs Monate Zeit hat, um seine volle Größe zu erreichen. Darius wurde von Annette Edwards aus Worcestershire gezüchtet. 

Darius, der mehr als einen Meter lang ist, war 2010 offiziell der Guinness-Weltrekordhalter. Derzeit wiegt er mehr als 22 Kilo und ist bereit, von seinem Sohn Dave herausgefordert zu werden. 

Der riesige Hase Dave ist vier Fuß lang und wiegt satte 25 Kilo! Jetzt hat der Papa Angst, dass sein Sohn ihm den Weltmeistertitel im Schwergewicht entreißen könnte.


Dave wurde im Januar 2019 geboren und hat alle Erwartungen völlig übertroffen. Er verschlingt mindestens zwei Karotten und einen halben Brokkoli, bevor er jeden Tag eine große Schüssel Grünkohl, Spinat und Kohl isst. Sein Hunger ist nicht gestillt und er kann danach noch zwei große Schüsseln Kaninchenfutter sowie Äpfel zum Knabbern essen. 

Daves Besitzerin Leah Woodcock glaubt, dass Dave ein lebenslanger Begleiter für ihre siebenjährige Tochter Ayla geworden ist, die ihn ihren Bruder nennt.


Leah fügt hinzu:


"Sie ist definitiv verknallt in ihn. Sie hat während des Lockdowns so viel Zeit mit ihm verbracht."

Im Gegensatz zu anderen Kaninchen, die hüpfen und springen, kann Dave dies aufgrund seines Gewichts nicht. Er rennt einfach und bewegt sich im Kreis. Der hungrige Riese fresst nicht nur das Essen, sondern nagt auch an Vorhängen, Sofa und anderen Möbeln. 

Der Riesenkaninchen hat sein eigenes kleines Haus im Garten, das mit Jalousien und zwei Haustüren ausgestattet ist und 300 Pfund kostet. Nun, Dave lebt bestimmt das luxuriöseste Leben im Vergleich zu anderen Kaninchen. 

Leah vergleicht sogar seine Ernährung und Ausgaben mit einem Kind und fühlt sich, als würde sie zwei Kinder großziehen. Zu jedermanns Überraschung mag er kein Junk Food und zieht es vor, gesund zu bleiben und viel Grün zu essen. 




Daves Vater Darius wurde von Annette Edwards gezüchtet, die jedes Jahr unglaubliche 5.000 Pfund für die Fütterung von ihm und zwei anderen Kaninchen ausgab, darunter 2.000 Karotten und 700 Äpfel alle 12 Monate. 

Sowohl Darius als auch Dave gehören zur "deutschen Riesenrasse", die in Deutschland gezüchtet wurde. 



Read More

Boxerhund kitzelt das Baby, wenn es weint: 'Niemand bringt ihn zum Lachen wie sein bester Freund'



In einem entzückenden viralen Video konnte man einen Boxer-Hund sehen, der ein weinendes Baby jubelte, indem er es kitzelte und es unkontrolliert zum Lachen brachte. Der Neunmonatige scheint die Aufmerksamkeit seines Hundes Jeeves zu genießen. 

Der zweijährige Boxer wurde von der Mutter des Babys, Katie, adoptiert, als sie im fünften Monat mit Graham, dem kichernden Baby, schwanger war. 

Katie aus Brookfield, Illinois, USA, gab Jeeves ein kleines Zeichen, als Graham weinte, indem sie ihm zeigte, wie man kitzelt. Jeeves kapierte es sofort und begann, seine Nase auf den Bauch des Babys zu schmiegen.


"Ich war so glücklich, dass Jeeves Graham aufgehört hat zu weinen, niemand bringt ihn zum Lachen wie sein bester Freund", sagte sie.

Der zweijährige Boxer macht mit seinen Bauchmassagen weiter und macht dazwischen schnelle Päuschen, und der Kleine bricht in ein unkontrollierbares Gelächter aus. 

Katie glaubt, dass sie zu diesem Zeitpunkt dieses Spiel im Handumdrehen spielen und sich gegenseitig Hinweise geben können, damit der andere weiß, dass es Zeit ist.


Jeeves und Graham sind perfekte Begleiter für einander geworden und genießen es, alles zusammen zu machen, wobei die Badezeit ihre Lieblingsbeschäftigung ist. Wie von Katie erzählt wurde, folgt Jeeves ihnen auch, um Windeln zu wechseln und zu füttern. 

Katie adoptierte Jeeves im Februar 2016, als sie im fünften Monat mit Graham schwanger war, nachdem sie ihren vorherigen Boxer Yoshi durch Herzkrankheiten verloren hatte.


Anfangs war sie skeptisch und war sich nicht sicher, ob der Hund das neue Baby mögen würde. Sie versuchte jedoch ihr Bestes, um auch Jeeves nach der Geburt des Babys Aufmerksamkeit zu schenken. Sie fügte hinzu:


"Ich habe schwer gearbeitet, um sicherzustellen, dass Jeeves sich als Teil der Dinge fühlte und immer noch ein wichtiger Teil unserer Familie war." 





Katie ist bewegt von der Verbindung zwischen dem Hund und ihrem Baby und es macht sie glücklich zu sehen, wie sehr sie sich lieben. Sie glaubt, dass das Duo unzertrennlich ist. 

Hunde haben eine besondere Beziehung zu Babys und ihre Liebe und Zuneigung zeigt sich deutlich in der Art und Weise, wie sie ihre Begleiter behandeln. 


Hier ist eine weitere ähnliche Geschichte über ein Kind, das seinen perfekten Begleiter in einem Hund gefunden hat, der denselben Geburtsdefekt hatte wie er. 


Read More

Ein Mann hat einen verlassenen Pitbull geretten und ihm ein glückliches Leben gegeben




Am 27. April erhielt Alessandro einen Anruf über die Situation des Tieres am Stadtrand. Der Hund muss im Wald gestorben sein, mit einem großen, verfaulenden Schnitt auf der Stirn und geschwollenen Augenlidern.


Foto: boredpanda.com

Etwa eine Stunde lang bemühte sich Alessandro sogar, sie im hohen Gras zu finden, wo sie Berichten zufolge gesehen worden war. Aber mit genügend Geduld und Entschlossenheit fand er sie und brachte sie sofort zum Tierarzt.


Foto: boredpanda.com

Die Ärzte waren sehr besorgt, als sie ein Pitbull-Mädchen sahen, dessen Name jetzt Athena ist. Der Schnitt war so faul, dass Larven herauskamen und ihre Augen vollständig geschwollen waren. Die Hauptsorge war, dass sich die Infektionen auf ihre Organe ausbreiten würden, was von diesem Punkt an bedeuten würde, dass die Situation hoffnungslos war.


Foto: boredpanda.com


Der Hund hatte eine Röntgenaufnahme und Ultraschall, und die Ärzte zogen langsam alle Larven aus der Wunde. Mit genügend Geduld und sorgfältiger Behandlung konnte sich der Hund erholen und ist wieder auf die Beine gekommen.


Foto: boredpanda.com


Alessandro hat 2 Kinder und 6 Hunde und er liebt Eckzähne (besonders Pitbulls) so sehr, dass er für sie ein Schutzengel geworden ist. Alessandro hat seine eigene NGO namens "Ales Pits Team" und sein Hauptaugenmerk liegt darauf, diese schönen Hunde zu retten, sie zu behandeln und ihnen ein Zuhause zu finden. Er hat die Melodie der Geschichte für viele Hunde von traurig zu glücklich geändert, und dieses Mal werden wir uns besonders auf Athene konzentrieren.


Foto: boredpanda.com


Athena sieht jetzt überhaupt nicht mehr so ​​aus wie früher. Ihre Augen leuchten, sie ist glücklich und verspielt und alles, was vom vorherigen Kapitel übrig geblieben ist, ist eine kaum sichtbare Narbe.


Foto: boredpanda.com


Heute sucht Alessandro nach einem neuen, liebevollen Zuhause für sie. Obwohl alle dachten, sie würde es nicht schaffen, haben die Liebe und Entschlossenheit der Ärzte und Alessandro sie zurückgebracht. Es ist eine Erinnerung daran, niemals einen guten Hund abzuschreiben.

Beliebte Nachrichten jetzt




Read More

Ein nur 3 Wochen altes Kätzchen kuschelt sich so nah an sein Herrchen wie möglich




Tiervideos sind einfach das Schönste, was das Internet zu bieten hat und ein bestimmtes Video, das kürzlich auf Reddit von einem User namens BoarderGod hochgeladen wurde, beweist diese These. In dem Video krabbelt ein kleines Kätzchen, das gerade erst aus dem Tierheim adoptiert wurde, auf die Schulter seines Besitzers und kuschelt sich in die Kapuze seines Sweatshirts. Es ist einfach zu süß!

Ursprünglich wurde das Video auf dem aww Subreddit gepostet und später von dem Reddit User BoarderGod auf dem passenden Subreddit Men Smitten with Kittens veröffentlicht. Das kurze Video zeigt, wie eine grau-weiße Katze auf die Schulter seines Besitzers klettert, der absolut verliebt in seinen Katzenfreund zu sein scheint. Der Nutzer schreibt unter dem Video:


"Unser 3 Wochen altes Kätzchen liebt es, sehr eng zu kuscheln und ich könnte nicht glücklicher sein."


Was für eine niedliche Szene! Nachdem das Kätzchen auf die Schulter geklettert ist, scheint es sein Herrchen zu umarmen und macht es sich schließlich auf seiner Schulter bequem. Welcher Tierbesitzer wäre nicht glücklich mit so einem Schmusekätzchen!


Andere Reddit User sind ebenfalls total in das kleine Kätzchen verliebt und haben dem Clip 80.000 Daumen nach oben gegeben. Ein User schreibt:


"Der Mann lächelt, weil er weiß, dass er auserwählt wurde."


Und der User hat recht! Der Besitzer des Kätzchens sieht unglaublich glücklich aus und uns ginge es genauso, wenn uns ein Tier auserwählen würde.

Ein anderer schrieb: "Alter, vielen Dank. Bestes Video heute," und ein anderer schrieb:

"Ich war noch nie so neidisch. Ihr beide seid so süß."

Alle Tierliebhaber wissen, dass Tiere meistens einen Lieblingsmenschen in der Familie haben und dieses Video zeigt mit dem strahlenden Lächeln des Mannes, was für ein wunderschönes Gefühl das sein kann.


Es war eine wirklich aufregende Woche für Tiervideos auf Reddit. Am 18. September wurde ein Video von einem süßen Kätzchen in einem Tierheim hochgeladen, das sich an seinen Käfig klammert. Die kleinen Pfoten sind einfach zu süß und das Fell ist nass, weil das Kätzchen beim Hochklettern heruntergefallen und in seine Wasserschale gekullert ist. Der kleine Kopf schaut mit den großen Augen durch den Käfig und es ist einfach zuckersüß. Der Urheber des Videos wollte eigentlich einen Hund adoptieren, doch hat das Kätzchen am Ende auch mitgenommen!

Es ist immer schön zu hören, dass Tiere aus dem Tierheim adoptiert werden, doch leider finden nicht alle Tiere, die dort abgegeben werden, so schnell wieder ein neues Zuhause.


Hast Du selbst auch ein Haustier? Falls ja, hat Dein Haustier einen Lieblingsmenschen, mit dem es gerne kuschelt? Wir würden uns freuen in den Kommentaren von Deiner Geschichte zu lesen. Teile dieses süße Video mit allen, die



Read More

Bezaubernder Golden Retriever erlaubt es dem Mann nicht, seine Frau zu berühren



Bezaubernder Golden Retriever erlaubt es dem Mann nicht, seine Frau zu berühren

APR 26, 2020 by apost team
Auf Facebook teilen

Bailey der Golden Retriever ist ein Hund, der einen eigenen YouTube-Kanal hat. Obwohl viele der Videos unterhaltsamer und humorvoller Art sind, zeigt eines darunter aber auch, dass es Bailey versteht seine Besitzer zu beschützen - selbst wenn dies bedeutet, sie voreinander schützen zu müssen. Der zweijährige Welpe lässt nicht zu, dass dieser Ehemann seine Frau auch nur anrührt, ohne dass er versucht sie zu beschützen.


Wenn es um die Betreuung seiner Besitzer geht, dann ist Bailey der Golden Retriever allzeit bereit einige hartnäckige Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit seiner Besitzer gewährleisten zu können. In einem der Videos des YouTube-Welpen zeigt Bailey, wie er sogar einen seiner Besitzer vor dem anderen schützt. Als der Ehemann versuchte den Fuß seiner Frau zu berühren, warf Bailey seinem Hundepapa einen ernsthaften Blick zu, als ob er ihn wissen lassen wolle, dass er es ernst meint.


Als Baileys Vater den Welpen anstachelte, richtete der sich auf, um seine Mutter vor den Annäherungsversuchen ihres Mannes zu schützen. Bailey bemüht sich sogar, den Fuß seiner Mama sanft in den Mund zu nehmen, damit sein Vater nicht an ihn kommt. Das Paar lachte, während Baileys beschützerische Instinkte nicht nachließen.


Als der Ehemann seine Hand auf das Bein seiner Frau legte, fing Bailey an zu Bellen, um ihn vor weiteren Tricks zu warnen. Bailey ist fest entschlossen seine Mutter zu beschützen.


Da sein Vater die Botschaft anscheinend nicht verstanden hatte, setzte Bailey mit dem Bellen fort, während er sich auf seine Mutter setzt, um sie zu beschützen. Bailey starrte seinen Vater sogar streng an, um ihm klarzumachen, dass er es ernst meinte.


Selbst nachdem er seinen Vater angebellt hatte, obwohl dieser nur seine eigene Frau anfassen wollte, sind Bailey und sein männlicher Besitzer immer noch Freunde. Obwohl Bailey seiner Mutter gegenüber beschützerisch eingestellt ist, kuschelte er dennoch mit seinem Vater, bevor er zu seinen Aufgaben als Wachhund zurückkehrte.





Was hältst du von Baileys Spielereien? Hast auch du vielleicht einen Hund der sich so verhält, oder kennst du jemanden, der einen solchen Hund hat? Lass es uns unbedingt wissen und gib diesen Beitrag an andere Hundefreunde weiter, damit auch sie sich an Bailey erfreuen können!



Read More

Hundepapa-Tagebuch: Fiete, Leoparden und ich




Unser Kollege Sebastian hatte noch nie einen Hund – jetzt wohnt Fiete bei ihm, ein Welpe aus dem Tierschutz. Im „Hundepapa-Tagebuch“ berichtet er ab sofort regelmäßig aus dem Leben eines frisch gebackenen Hundepapas – und nimmt Euch mit, wenn Fiete sein Leben auf den Kopf stellt.

Eins vorweg: Ein Zoo-Fan ist der Hundepapa nicht. Raubkatzen, die apathisch in Achten ihre Bahnen ziehen, Affen, die es teilnahmslos ertragen, wenn Kinder gegen die Glaswand des Geheges bollern, und Eisbären, die auf einer grünen Wiese in der prallen Sonne vor sich hin vegetieren… das alles geht ihm ziemlich nah.

Am Wochenende war er trotzdem im Zoo. Mit Fiete. Und der hatte einen Riesenspaß.

Klar, die immer gleichen Gassi-Runden werden kleinen Entdecker-Welpen auf Dauer zu langweilig. Ausflüge in den Wald stehen bei Fiete zwar hoch im Kurs – ein echtes Highlights sind sie nicht mehr.

Wo gibt es also den größten Schnüffelspaß für Hunde, die mit allergrößter Begeisterung stundenlang mit der Nase nach Wühlmäusen fahnden können? Richtig, dort, wo es so sehr nach Tier riecht, dass es sogar uns Menschen auffällt: im Zoo.
Zwei Erwachsene, ein Hund? Macht 60 Euro!

Also machten sich Fiete und seine Menschen an einem Samstagmittag auf. Schnell happige 60 Euro auf den Tisch des Hauses gelegt – für die zehn Euro Hunde-Eintritt gab es immerhin ein Leckerli und einen Kotbeutel on Top – und schon erschlägt einen die Erkenntnis, dass wir mit unserer Idee nicht alleine waren. Wuselnde Kinder, soweit das Auge reicht. Von Corona-Abstand keine Spur.

Fiete allerdings erschlägt wohl eher der Geruch im Zoo. Er kann sich gar nicht entscheiden, ob er lieber den Popcorn-Rest neben der Bank oder das Meerschweinchen-Gehege ansteuern soll. Darf er natürlich beides nicht. Zum Schutz seines Magens – und zum Schutz der Meerschweinchen.


Dafür dann der erste große Zoo-Moment am Leoparden-Käfig. Traurig läuft eine majestätische Großkatze hinter dem Gitter auf und ab – und der Welpe kommt aus dem Schnüffeln gar nicht mehr heraus. Gebannt beobachtet er das fremde Geschöpf – und hält dabei forschend seine Nase in den Wind. „Was ist das denn für eine komische Katze?“, scheint er sich zu fragen.

Auch die Pinguine sorgen bei Fiete für große Begeisterung – die er übrigens mit dem Hundepapa teilt, seit dieser als kleines Kind an einem Pinguin-Spaziergang teilnehmen durfte.

„Komische Vögel, diese schwarz-weißen Enten“, scheint Fiete zu denken. „Aber immerhin fliegen sie nicht weg, wenn ich hier am Zaun stehe.“
Endgegner: Gürtelvari

Seinem Endgegner begegnet er dann am Gehege der Gürtelvaris, schwarz-weißen Lemuren aus Madagaskar. Gebannt beobachtet Fiete, wie die Äffchen durch ihr Gehege turnen.

Als einer von ihnen neugierig an die Scheibe kommt, zuckt Fiete erschrocken zusammen. Der Vari scheint das als Provokation aufzufassen – und beginnt zu meckern.

Auch Fiete grollt.

Wir gehen lieber weiter.

Langsam merkt man, dass das Zoo-Erlebnis für den kleinen Hund zwar ein großer Entdecker-Spaß, aber auch ziemlich anstrengend ist. So viele neue Eindrücke! Beim Ansteuern des Ausgangs sieht man deutlich, dass Fiete langsam die Beine schwer werden.

Im Auto angekommen, rollt sich Fiete direkt auf der Rückbank zusammen. Sekunden später – der Hundepapa schiebt gerade das Parkticket in den Automaten an der Schranke – ist von hinten ein leises Schnarchen zu hören.

Völlig übermannt ist Fiete eingeschlafen.

Das war aber auch ein Abenteuer heute.



Read More

Hund wartet an der Tür, unwissend darüber, dass er gleich mit seiner liebevollen Besitzerin wiedervereint sein wird



Wenn Du jemals ein Wiedersehen beobachtet hast, zwischen Leuten, die beim Militär stationiert waren und ihren Lieben - das ist eine unglaublich beeindruckende Sache zu sehen. Tränenreich und mit großen Umarmungen, sind diese Wiedervereinigungen so bewegend und liebenswert, dass man einfach ein bisschen mitweinen muss, selbst wenn man völlig fremden Personen zusieht. 

Es gibt jedoch noch eine andere Art von Wiedersehen mit Angestellten beim Militär, die Dir wirklich ans Herz gehen wird. Einige der tränenreichsten und herzerweichendsten online Videos sind militärische Mütter und Väter, die ihre felligen Hunde wiedertreffen, und diese können einfach nicht anders, als völlig verrückt zu spielen, wenn sie ihre Militär-Eltern durch die Tür kommen oder aus dem Auto steigen sehen!


Oshie, ein Golden Retriever, konnte seine Freude und Aufregung einfach nicht kontrollieren, als er mit seinem vom Militär heimgekehrten Frauchen wiedervereint war. Es war ein absolut perfekter Moment für die menschlichen Eltern und ihr felliges Baby. 

Oshies Mutter war auf einer langen Trainingsmission stationiert und über einen längeren Zeitraum von ihrer Familie getrennt gewesen. Natürlich vermisste sie ihren Mann und ihren felligen Hundefreund sehr, während sie von ihnen getrennt war, aber ihrem Land zu dienen, war ihre Lebensmission. 

Als Oshies Mutter an einem Tag des Wiedersehens nach Hause kam, wartete er auf sie (nicht sehr geduldig, könnte man sagen). Es schien so, als ob er irgendwie wusste, dass es ein großer Tag werden würde. Das Herrchen des Hundes nahm schnell eine Kamera, um ein Video aufzunehmen. 

Man kann hören, wie der Mann in dem Video den Hund spielerisch fragt "Wer ist Zuhause, ist Mama Zuhause?". Oshie schaut schüchtern um die Ecke, bevor er zur Tür geht, geduldig darauf wartend herauszufinden, wer gleich durch die Tür kommen würde. 

Das Video explodiert dann vor Freude, als die Tür sich öffnet und Oshie vor Freude überläuft. Er kann nicht aufhören auf und ab zu springen, um sein Frauchen zu begrüßen, also kniet sie sich hin, um näher zu ihrem Hund zu kommen und ihn zu knuddeln. 

Oshie kann einfach nicht aufhören, sich vor Freude zu winden. Er winselt glücklich, berührt seine Mutter mit den Pfoten, springt in die Luft, und man kann sehen, dass sein Schwanz nicht aufhört zu wedeln! Das Video geht weiter und zeigt, wie Oshie sich umdreht, damit sein Bauch gestreichelt werden kann. 




Es muss nicht extra gesagt werden, dass dies mit Sicherheit einer der besten Tage in Oshies Leben war und einer, den seine menschlichen Eltern immer wertschätzen werden! Liebst Du nicht auch solche Militär-Wiedervereinigungen, sowohl mit Menschen als auch mit ihren freudigen Hunden? Teile diese herzerweichende Geschichte und dieses liebenswerte Video mit jedem, der heute ein Lächeln und ein wenig Freude vertragen könnte. 









Read More

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates