"Ich habe seit 28 Jahren nicht mehr gearbeitet und langweile mich sehr": Eine Hausfrau konnte die tägliche Routine nicht ertragen

Share it Please


Eine Frau entdeckte die Freude an einer beruflichen Tätigkeit, nachdem sie viele Jahre lang Kinder betreut hatte
Schwieriger Alltag einer kinderreichen Mutter. 

Quelle: Screenshot YouTube

Eine Hausfrau, die sich 28 Jahre lang um ihre Kinder gekümmert hat, hat verraten, dass sie endlich wieder arbeiten geht - weil sie sich einsam fühlt. Emma Hann und ihr Ehemann Roy, ein Krankenpfleger, sind die Eltern von Schottlands größter Familie.


Emma Hann. Quelle: bbc.com

52-jährige Emma hat den größten Teil ihres Lebens der Betreuung ihrer 13 Kinder in Dundee gewidmet. Von ihrer großen Kinderschar leben acht noch zu Hause in ihrer Doppelhaushälfte mit sechs Schlafzimmern. Aber Emma gibt zu, dass sie sich oft einsam und überfordert fühlt, wenn sie die ganze Zeit mit den Kindern zu Hause ist. Und sie verriet, dass sie einen Job "brauchte", um etwas Unabhängigkeit zu erlangen.

Emma und Roy haben vor ein paar Jahren in ein Café in Dundee investiert. Die Supermama arbeitet dort nun in Teilzeit - der erste Job, den sie seit der Geburt ihres ältesten Kindes 31-jähriger Rachel hat, In der BBC-Sendung "Scotland's Biggest Families" sagte sie über ihre neue Beschäftigung: "Es ist schön. Ich mag sie wirklich. Es spielt keine Rolle, wie hart es ist, ich bin gerne hier. Ich genieße es, das chaotische Haus und die Kinder zu verlassen und hierher zu kommen."

"Ich genieße es, das chaotische Haus und die Kinder zu verlassen und hierher zu kommen."


Die Hanns sind die größte Familie Schottlands. Quelle: bbc.com

"Ich glaube, ich habe mir immer wieder eingeredet, dass ich es liebe, zu Hause zu bleiben. Aber es gab Zeiten, in denen es sehr, sehr einsam und sehr überwältigend war. Ich war wirklich überrascht, als ich zur Arbeit kam, wie notwendig es war, Zeit für mich zu haben. Ich wusste nicht, dass ich das brauchte."

"Ich bin im Haushalt glücklich, aber ich möchte noch etwas anderes machen. Aber das hat mir ein bisschen Unabhängigkeit gegeben, und das gefällt mir."

Emma ist jetzt darauf angewiesen, dass ihre älteren Kinder ihr helfen, ihre jüngeren Geschwister für die Schule fertig zu machen, damit sie zur Arbeit gehen kann.



Lange ersehnte Arbeit. Quelle: bbc.com









Quelle: bbc.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates