Eine ehrenamtliche Arbeit eines Grundschulkindes für obdachlose Haustiere

Share it Please


Kinder beschlossen, diesen Tieren zu helfen, ihr dauerhaftes Zuhause zu finden

Ein Mädchen namens Norra Wild meldete sich freiwillig in einer Grundschule. Das Mädchen dachte sich einen Plan aus, dass Tiere, nachdem sie gerettet wurden, helfen könnten, ihr dauerhaftes Zuhause zu finden. Und nachdem sie eine Geschichte über Kinder gelesen hatte, die Tierheimtieren halfen, war sie motiviert.


Können Sie sich vorstellen, dass ein Zweitklässler gerne eine Biografie für die geretteten Haustiere erstellen würde, damit sie ein dauerhaftes Zuhause finden? Als die Kinder die Idee verstanden und dachten, dass ihre Arbeit jemandem in Not helfen könnte, waren sie überglücklich.


Sie haben versucht, der Welt zu zeigen, wie liebenswert sie trotz ihrer Fehler sind.

Jede Biographie besteht aus einer kleinen Beschreibung und auch die Kinder haben sich sehr viel Mühe gegeben und konnten die Persönlichkeit jedes Hundes vollenden.


Alle wurden nominiert und einige der Biografien waren lustig.

Und als Wiemer sich entschied, diese Idee umzusetzen, als er zum ersten Mal damit anfing.



Es brachte wirklich Freude in die ganze Klasse und half bei der Adoption eines Hundes, was ein erstaunlicher Erfolg ist.




Quelle J.M.S

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates