Der Mann fand ein kleines armes Kätzchen in der Nähe des Hauses und nahm es in seine Obhut: jetzt sind sie unzertrennliche Freunde

Share it Please

Eines Tages, als der Mann nach Hause zurückkehrte, hörte er hinter einer Steinlast in der Nähe des Hauses ein leises Quietschen. Um an die „Quelle“ zu gelangen, musste der Mann sie sogar zerlegen. Unter den Steinen holte er ein kleines Kätzchen hervor, das erst ein paar Tage alt war.


Seine Mutter war nirgendwo zu finden. Der Mann konnte das Baby nicht alleine lassen, es war klar, dass das Tierchen lange nichts gegessen hatte und einfach vor Erschöpfung sterben könnte.


Zu Hause machte ihm der Mann ein warmes Bett und fütterte es alle zwei Stunden aus einer Pipette mit einer speziellen Mischung. Am 11. Tag öffnete das Baby seine Augen bereits vollständig und sah seine „Mutter“ oder höchstwahrscheinlich „Vater“.




Seitdem sind sie unzertrennlich.


Das Baby ist schon ungefähr ein Jahr alt, es ist eine Katze und jetzt sieht sie luxuriös aus.


Ohne nachzudenken, rettete ein freundlicher Mann ein kleines und wehrloses Tier, das zu seinem wahren Freund wurde.





Quelle: laykni.com, youtube.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates