„Super-Mama“ an einem See in Minnesota gesichtet – mit 56 Küken im Schlepptau

Share it Please


Der Tierfotograf Brent Cizek beschloss, die Seen im Norden von Minnesota für einige Fotos zu besuchen. Er hoffte, einige intime Szenen von Tieren in ihrem natürlichen Lebensraum festhalten zu können. Aber am Ende hatte Brent keine Ahnung, wie intim er werden würde.


„Nun, es war nicht die beste Idee, da es ziemlich windig war Tag und die Wellen warfen mein Boot in jede Richtung, die es wollte“, sagte Cizek gegenüber MNN. „Ich beschloss, weiterzumachen, weil ich wusste, dass ich wahrscheinlich nichts sehen würde, geschweige denn ein Foto mit dem aufgewühlten Wasser machen könnte.“


Nach einer Fahrt mit seinem winzigen Boot auf dem See steuert er es dann an die Küste. Im nächsten Moment entdeckte er etwas, das wie eine Schar aussah. Als er näher kam, konnte er eine Entenmutter und ein paar Küken sehen. Nur, dass aus den wenigen ein paar Dutzend wurden.

„Je näher ich kam, desto mehr begann mein Herz zu rasen, da ich so etwas noch nie zuvor gesehen hatte“, erklärte der Fotograf. „Als ich näher kam, beschloss die Gruppe, wieder hinaus in den See zu schwimmen, und „Mama Merganser“ stieg nach vorne aus, und alle Küken kamen ins Schlepptau. Ich wusste, dass dies eine einmalige Gelegenheit zum Fotografieren sein würde, also versuchte ich sofort, so viele Aufnahmen wie möglich abzufeuern, nur in der Hoffnung, dass eines der Fotos herauskommen würde.“


Der Superentenmama folgten unglaubliche 56 Küken. „Ich fand ein Bild, das scharf war und das mir einfach gefiel“, sagt er. „Ich wusste, dass es in den sozialen Medien gut ankommen würde, also habe ich das Foto gleich gepostet.“ Und es dauerte nicht lange, bis sein Bild in den sozialen Medien viral wurde.

Bei genauerem Hinsehen stellte sich jedoch heraus, dass es noch mehr waren. „Ich konnte dann 76 Babys mit ihr zählen, also hatte sie unterwegs mehr Babys aufgenommen“, sagte er. „Es war bemerkenswert. Es wird ein trauriger Tag, wenn sie ihre Wanderung fortsetzen.“

Höchstwahrscheinlich war das nicht nur eine einzelne Brut, sondern eine gemischte Familie. Aber trotzdem ist diese Ente sicherlich die Mutter des Jahres!


Img credit: Brent Cizek




QUelle Tiere

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates