Eine Waschbärin brachte ihre Babys mit, um sie der Frau zu zeigen, die sich um sie kümmerte

Share it Please

Quelle: fishki.com

Waschbär und Mensch
Waschbärin. 

Das neue Zuhause einer Frau kam mit den Tieren, die jeden Tag aus dem Nirgendwo zu ihr kommen, um eine weitere Portion Futter zu bekommen. Also schloss sie eine Freundschaft mit einer wilden Waschbärin. Schon bald hatte sie ein paar getigerte Waschbären, die in ihrem Garten herumliefen.


Waschbärin. Quelle: fishki.com

Eine Frau namens Brittany hat vor nicht allzu langer Zeit ein Haus gekauft.
Der Vorbesitzer kümmerte sich um die lokale Tierwelt. Er warnte Brittany, dass er abends Futter für die Waschbären vor die Tür stellen würde, die jeden Abend zu ihm kämen, um sich Leckereien zu holen. Sobald sie in das Haus eingezogen war, kam eine Waschbärin zu ihr und schaute erwartungsvoll durch die transparente Eingangstür.

Nach kurzem Zögern beschloss sie, die Tradition fortzusetzen, da das Tier sich daran gewöhnt hatte, hier gefüttert zu werden.


Waschbärin. Quelle: fishki.com

Brittany hatte noch nie einen Waschbären angefasst und war daher sehr interessiert an dieser Erfahrung.

Nicht nur, dass es für Brittany anfangs schwierig war, mit einer wilden Waschbärin in Kontakt zu kommen, die gefährlich sein kann. Die Waschbärin brauchte jedoch einige Zeit, um sich an die neue Person zu gewöhnen und ihr zu vertrauen.


Waschbärin. Quelle: fishki.com

Schon bald begann das Tier, das Futter direkt aus der Hand von Brittany zu nehmen.

Die Frau nannte sie Roxy.


Waschbärin. Quelle: fishki.com

Im Laufe des Tages begann Brittany, Videos und Fotos von ihrer Waschbärin in den sozialen Medien zu veröffentlichen.

Eines Tages bemerkte sie, dass Roxy nicht nur nachts, sondern auch tagsüber immer wieder zu ihr kam.


Waschbärin und Jungtiere. Quelle: fishki.com

Außerdem haben sich Roxys Geschmacksvorlieben leicht verändert.

Es stellte sich heraus, dass Roxy trächtig war und bald vier wunderschöne Welpen bekam.

Und nach einer Weile brachte sie sie zu Brittany.


Waschbärin und Jungtiere. Quelle: fishki.com

Zusätzlich zu Roxy und ihren Jungen kam ein weiteres erwachsenes Jungtier aus dem letzten Wurf regelmäßig vorbei.

Brittany hat ihn Teddy genannt. Doch weder er noch die vier Welpen haben der Frau bisher das Vertrauen entgegengebracht, das Roxy hat.


Waschbärin. Quelle: fishki.com

Die Frau gesteht, dass Waschbären ihr positive Gefühle vermitteln und sie sich jeden Tag darauf freut, sie wiederzusehen.




Quelle: fishki.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates