Eine Familie baute ein Haus und beschloss, einen kleinen Baum darin zu lassen: Nach 30 Jahren hatte er das gesamte Gebäude von innen besetzt

Share it Please


Eine Familie beschloss, ihr eigenes Haus in malerischer Lage am Rande eines Waldes zu bauen. Der Standort war ideal gewählt, aber ein kleiner Baum war im Weg. Nach eingehender Beratung beschloss die Familie, den Baum als interessantes Dekorationselement im Haus zu belassen. Aber nach 30 Jahren war der Baum gewachsen und hatte fast den gesamten Platz im Inneren eingenommen.


Billy und Marie Hemsworth hatten sich schon immer ein eigenes Haus gewünscht. Anfangs schien der kleine Baum wirklich kein Problem zu sein: Das Haus war buchstäblich um ihn herum gebaut, und der Stamm verlief mitten durch das Wohnzimmer.


Der Baum verursachte keine Störung, aber dann begann er schnell zu wachsen. Die Familie musste sich bei der Einrichtung des Wohnzimmers, dann der Küche und dann der oberen Stockwerke auf den Stamm konzentrieren.


"Keiner von uns dachte, dass der Baum so groß werden würde. Heute kommen unsere erwachsenen Kinder ins Haus und erinnern sich daran, wie klein der Baumstamm war", sagt Billy Hemsworth.

Aber auch heute ist die Familie nicht allzu besorgt über die Situation. Der Baum nimmt zwar viel Platz in der Wohnung ein, verleiht ihr aber auch eine gewisse Gemütlichkeit.


Darüber hinaus haben die Hemsworths vor kurzem beschlossen, das Haus zu versteigern. Der Baum im Innern hat vielen gefallen, und das Grundstück ist inzwischen auf 3 Millionen Dollar gestiegen.





Quelle: trendymen.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates