Die Leute sagten, der Kater sei "unschön, um ihn zu lieben", aber jetzt hat er ihnen allen das Gegenteil bewiesen

Share it Please


Romeo, der Kater, war ein häufiger Anblick in dem spanischen Dorf, in dem er als Streuner lebte. Tatsächlich war es fast unmöglich, den pelzigen Kerl zu übersehen, der auf der Suche nach etwas Futter durch die Gassen und Straßen streifte.

Und das liegt daran, dass das arme Kätzchen mit einer Gesichtsmissbildung geboren wurde, die ihm ein ganz besonderes Aussehen verlieh. Aber nicht jeder im Dorf konnte über das ungewöhnliche Gesicht von Romeo hinwegsehen.


Stattdessen bezeichneten die Einwohner den Kater als "zu hässlich für Liebe". Sie verteilten nie die Kinnstreicheleinheiten, die Romeo brauchte, oder boten ihm ein Zuhause für immer, das er brauchte. Und dann tauchte eine wunderbare Person namens Laura Llacer auf. Sie ist die Gründerin und Leiterin des Santuario Campson, eines Tierheims in der Nähe von Valencia.

Laura kam auf dem Rückweg von einer Reise durch Romeos Heimatdorf. Und als sie ihn sah, wusste Laura sofort, dass sie diesen Kater nicht zurücklassen konnte.

Romeo ist jetzt ein fester Bestandteil von Lauras Tierheim, einem zehn Hektar großen Grundstück mit vielen Bäumen und Gärten, die es zu erkunden gilt. Zu den Mitbewohnern gehören Enten, Truthähne, Kühe und ein paar weitere Katzenfreunde für Romeo.

Der süße Romeo ist schon seit über einem Jahr dort und liebt sein neues Leben. Er verbringt seine Tage damit, in der Sonne zu faulenzen, auf Bäume zu klettern, mit den anderen Tieren zu spielen und jede Menge Streicheleinheiten von Freiwilligen und Besuchern zu bekommen. Es ist das perfekte Katzenleben.


Und Romeo ist im Inneren genauso besonders.

"Romeo ist sehr anhänglich und verhält sich anders als andere Katzen", sagt Laura. "Sein Verhalten hat etwas Liebenswertes an sich, das seinen reizvollen Unterschied im Aussehen widerspiegelt."
Laura ist nicht die Einzige, die Romeo wunderschön findet. Wir finden das auch, und seine Tausende von Instagram-Followern auch. Romeo bekommt mehr Liebe, als er sich als Streuner jemals hätte vorstellen können - und er verdient jedes bisschen davon!




Quelle: petpop.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates