Die Familie kehrt einen Monat nach dem Brand nach Hause zurück und findet ihren Hund vor, der auf sie wartet

Share it Please


Einen Monat nach dem Lagerfeuer war eine Hausbesitzerin, die zurückkehrte, um zu sehen, was von ihrem Eigentum übrig war, schockiert und überglücklich, als sie sah, dass ihr Hund das Lauffeuer überlebt hatte.

Als Andrea Gaylord wieder in ihrem Haus im Paradies ankam , Kalifornien, sagte sie, ihr geliebter Hund Madison warte geduldig auf ihre Rückkehr nach Hause.


„Man könnte sich nie ein besseres Tier wünschen.“ Sagte Gaylord. „Das konntest du wirklich nicht.“


Gaylord hatte das Gefühl, dass Madison das Feuer überlebt hatte, also kontaktierte sie Shayla Sullivan, eine freiwillige Tierschützerin, die nachsah auf ihrem Grundstück.


Sullivan suchte und kümmerte sich ursprünglich um Gaylords anderen Hund namens Miguel. Madison und Miguel sind Brüder. Sullivan sagte, sie habe Gaylords Eigentum ständig überprüft und Essen und Wasser für Madison, eine anatolische Hirtenmischung, dagelassen.


Als die Evakuierungsbefehle aufgehoben wurden, Gaylord ging nach Hause, um sich den Schaden anzusehen. Als sie vor dem Grundstück anhielt, war da Madison.


„Stellen Sie sich die Loyalität vor, unter den schlimmsten Umständen durchzuhalten und hier zu sein warten“, sagte Gaylord. „Es war so emotional.“

Das Lauffeuer Camp Fire tötete 84 Menschen und zerstörte Paradise, eine nordkalifornische Stadt mit 150.000 Einwohnern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates