"Er war in einer von 400 Fallen": Fischer fing den seltensten blauen Hummer, Details

Share it Please


Der Mann behielt den einzigartigen Fund nicht für sich, obwohl dies gesetzlich erlaubt war

Morgan Bisek aus dem Vereinigten Königreich hat den seltensten blauen Hummer gefangen, fotografiert und wieder freigelassen.


Als der Fischer Morgan Bisek die vor der Küste der Insel Jersey im Ärmelkanal aufgestellten Hummerfallen kontrollierte, entdeckte er den blauen Hummer:

"Es war in einer der 400 Fallen. Wir haben 25 Fallen pro Linie, und er war in einer von ihnen".

Ein Experte der zoologischen Fakultät der Universität Oxford sagte, die Chance, einen Hummer mit einer blauen Schalenfarbe zu fangen, stehe etwa eins zu zwei Millionen.

Und obwohl die Größe des Krustentiers innerhalb der gesetzlichen Fanggrenze lag, setzte der Mann es im Interesse der Arterhaltung wieder ins Wasser zurück.


Es ist bekannt, dass blau gefärbte Hummer als Folge einer genetischen Mutation auftreten. Sie produzieren das Eiweiß, das für die Blaufärbung verantwortlich ist, in zu großen Mengen.





Quelle: weekend.rambler.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates