Der Mann fand eine 100 Jahre alte Truhe in einem verlassenen Haus: er teilte die Details des Fundes online mit

Share it Please


Der Mann war lange auf der Suche nach einem Haus, das er für seine Familie kaufen wollte. Seine Wahl fiel auf ein verlassenes Gebäude, in dem viele Jahre niemand wohnte.


Der Käufer begann mit dem Bauteam mit der Restaurierung des Hauses. Zuerst demontierten die Arbeiter die Decke, entfernten die Böden, und hier erlebte der Eigentümer des Grundstücks eine Überraschung.


Unter den Brettern befand sich eine kleine Truhe, die fest verschlossen war.


Aus dem Aussehen der Truhe wurde klar, dass sie mindestens ein Jahrhundert lang unter dem Boden gelegen hatte. Die Bauarbeiter meldeten den Fund dem Käufer, und als er am Ort ankam, versuchten sie, den Fund unter dem Boden zu entfernen. Die Kiste stellte sich als ziemlich schwer heraus, also wurden Drahtseile verwendet.


Dann begannen die Arbeiter, den Fund zu öffnen. Das war nicht einfach, da alle Befestigungselemente lange mit Rost bedekt waren. Man musste das Werkzeug abholen. Als sich der Deckel schließlich öffnete, erschien darunter etwas Glänzendes.



Die Truhe war mit Barren gefüllt. Es stellte sich heraus, dass es fast 9 Tausend waren. Wie sich später herausstellte, war in der Truhe echtes Silber gelagert. Nach der Untersuchung stellte sich heraus, dass der Fund fast 296 Tausend Euro wert war.



Quelle: mirfactov.com, youtube.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates