Der Hund überredete den Besitzer, seinen "Zwilling" zu retten, und sie wurden beste Freunde

Share it Please


Als Bethany Coleman einen Hund sah, der genauso wie ihr eigenes Haustier aussah, fühlte sie sich verpflichtet, den pelzigen Doppelgänger zu retten
Hunde zeichnen sich durch gegenseitige Fürsorge aus. 

Quelle: Screenshot YouTube

Bethany war mit ihrem Hund Rogue auf dem Weg zum örtlichen Bauernmarkt, als sie Beast zum ersten Mal sahen. Die Tierrettungsorganisation veranstaltete zur selben Zeit einige Adoptionsveranstaltungen auf dem Bauernmarkt, aber Bethany hatte Beast noch nie zuvor gesehen. Sein Tierheim war in Boston, Massachusetts, ansässig, was zu diesem Zeitpunkt in der Nähe von Bethanys Wohnort lag. Sein Hauptziel ist es, Tiere gesund zu erhalten und sie so glücklich wie möglich zu machen.

Als Bethany Beast zum ersten Mal sah, hatte sie nicht die Absicht, ein weiteres Haustier zu adoptieren. Sie hatte bereits zwei ältere Katzen und Rogue, aber ihr Freund hatte erwähnt, dass sie gerne einen weiteren Hund adoptieren würde.

Dann geschah etwas Unerwartetes. Rogue, der normalerweise schüchtern gegenüber anderen Hunden war, begann mit Beast zu spielen. Die beiden Cairn-Terrier-Mix verstanden sich auf Anhieb, und Bethany konnte nicht anders - sie füllte den Adoptionsantrag gleich auf dem Markt aus. Bethany und ihr Freund Tyson nahmen Beast in ihr Zuhause auf.

Sie sagte: "Sie sind beide Cairn-Terrier-Mixe, Rogues Mutter war ein Lab/Pit-Mix und ihr Vater ein Cairn und bei Beast sind wir uns nicht sicher, in seinen Papieren steht nur Cairn-Mix, aber wir glauben, dass er aufgrund seines Körperbaus ein Basset-Mix ist."

Es war Liebe auf den ersten Blick. "Ich habe mich sofort in ihn verliebt", sagte Bethany. "Er war der Zwilling von Rogue! Sie haben sich auch gut verstanden und sofort angefangen, miteinander zu spielen."

Die Hunde sind jetzt unzertrennlich. Die beiden Katzen kamen schließlich aus ihrem Versteck. Bethany sagte, es habe etwa vier Wochen gedauert, bis sich alles beruhigt hatte, aber sie könnte nicht glücklicher mit ihrer Entscheidung sein, Beast in ihr Leben aufzunehmen.
Einige Monate nach der Adoption von Beast zog die gesamte Familie von Beacon Hill, Massachusetts, nach Hawaii. Rogue und Beast mögen es vielleicht, im Schnee zu toben, aber sie lieben es definitiv, am Strand zu rennen und in den Wellen zu planschen.

Wir wetten, Beast hätte nie erwartet, dass er vom Tierheimhund zu einem verwöhnten Hund wird, der in Hawaii lebt!




Quelle: petpop.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates