Hat getan, was Menschen nicht konnten: Polizeihund spürte ein verschwundenes Mädchen auf

Share it Please


Sechsjähriges Mädchen wurde mehr als einen Monat lang gesucht - und gefunden, als ein Diensthund in die Ermittlungen einbezogen wurde

Ein Hund namens Fred. Quelle: www. goodhouse.сom

Die sechsjährige Kinsley Reeder verschwand von ihrer Familie - es stellte sich heraus, dass das Mädchen von ihrem Vater entführt und gewaltsam festgehalten worden war. Das Kind wurde mehr als einen Monat lang vom Boden und aus der Luft gesucht. An den Ermittlungen waren Freiwillige und Strafverfolgungsbehörden nicht nur aus ihrem Heimatstaat Tennessee, sondern auch aus anderen Bundesstaaten beteiligt, berichtet die Daily Mail.

Die Spur führte die Beamten schließlich zu einer kleinen Gemeinde namens Pea Ridge in Benton County, Arkansas. Ein Spürhund namens Fred vom Rutherford County Sheriff's Department schaltete sich ein.

Der Hund wurde im vergangenen Frühjahr eingestellt, und bei seinem ersten Einsatz konnte Fred einen vermissten 13-jährigen Jungen aufspüren. Laut Richard Tidwell, dem K9-Hundeführer der Abteilung, hat sein Hundeführer einen sehr guten Geruchssinn. Er weiß genau, was von ihm erwartet wird, und ist immer bereit zu helfen.


Rettungshund. Quelle: www. goodhouse.сom

Der Hund schnüffelte an der Kleidung von Nicholas Reeder. Fred nahm den Geruch auf und ging einen langen Weg von der Wohnung des Mannes bis zu seinem jetzigen Standort.
Die Fährte führte den Bluthund zu dem verlassenen Gebäude, in dem sich Nicholas mit seiner Tochter versteckt hielt.

Der Entführer hatte sich auf die Begegnung vorbereitet: Er hatte die Eingänge verbarrikadiert und die Fenster mit Metallplatten vernagelt, so dass das Gebäude von den Sicherheitskräften gestürmt werden musste. Die Ermittler waren erstaunt über das, was sie dort sahen. In den Zimmern gab es keinerlei Belüftungsmöglichkeiten. Das Mädchen hatte weder Essen noch Wasser.

Als Fred Kinzli sah, rannte er auf sie zu und leckte ihr das Gesicht. Das erschöpfte Mädchen lächelte und umarmte seine Retterin. Kinsleys Vater wurde in Gewahrsam genommen, und seine Tochter wurde den Beamten der Tennessee Children's Administration übergeben.

Fred erhielt von seinen Kollegen Dankesworte für seine Arbeit und ein gutes Stück Huhn zum Mittagessen.


Mädchen dank der Arbeit von Hund Fred gerettet. Quelle: www. goodhouse.сom

Gegen Reeder, gegen den bereits ein Haftbefehl wegen Nichterscheinens vor den Aufsichtsbehörden und Behinderung des Sorgerechts vorlag, wurde Anklage wegen Kindesmisshandlung und missbräuchlicher Ausübung der elterlichen Pflichten erhoben.

Dem Polizeibericht zufolge nahmen die Kinderschutzbehörden Kinsley im März dieses Jahres aus der Obhut ihres Vaters, nachdem die Familie unter einer Brücke am Wasser gefunden worden war. Der Frühling war kalt, regnerisch, kalt und hungrig gewesen.

Das Mädchen wurde einer Pflegefamilie übergeben und Nicholas erhielt die Chance, die Dinge wieder in Ordnung zu bringen und zu beweisen, dass er ein guter Vater sein kann. Doch der Mann konnte sich nicht damit abfinden, von seiner Tochter getrennt zu sein, und beschloss, sie zu entführen. Glücklicherweise wurde Kinsley dank Fred und der Strafverfolgungsbehörden gefunden, bevor die Tragödie passierte.


Beliebte Nachrichten jetzt


Quelle: www. goodhouse.сom

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates