Ein Pferd nutzt seine Gabe des Heilens, um die letzten Tage der Menschen zu erleichtern

Share it Please


Pferd Peyo ist zu einem unersetzbaren Mitarbeiter der Klinik geworden

Dr. Peyo. Quelle: Screenshot Youtube

Ein 15-jähriger Hengst namens Dr. Peyo und sein Herrchen haben mehrere Jahre damit verbracht, an Wettkämpfen teilzunehmen und Ritterspiele nachzuspielen. Seit vier Jahren lindern sie das Leiden von Patienten in einem Palliativzentrum in Frankreich.


Dr. Peyo. Quelle: epochtimes.net

Der Hengst heißt eigentlich Peyo, aber er hat sich den Ehrentitel "Doktor" redlich verdient. Das medizinische Personal ist stolz darauf, ihn als Mitglied des medizinischen Teams zu bezeichnen.

Hassan Bashakur, der Trainer des Pferdes, sagte, dass die einzigartigen Fähigkeiten des Pferdes schon während seiner aktiven Zeit sichtbar waren. Peyo ging auf die Menschen zu, wenn er jemanden auswählte, der körperlich krank oder psychisch destabilisiert war. Jedes Mal stellte er sich einfach neben die Person, berührte sie mit seiner Nase und ließ sich berühren. In seiner Gegenwart entspannten sich die Menschen und begannen zu lächeln.

Hassan wandte sich an Zoologen. Mehrere Jahre lang verfolgten sie die Daten der von Peyo angesprochenen Personen und kamen zu dem Schluss, dass das Pferd nie eine falsche Entscheidung getroffen hatte.


Hassan und sein Haustier helfen Menschen mit Krebs. Quelle: epochtimes.net

Hassan und sein Haustier kamen zum Palliativzentrum, um Menschen mit Krebs zu helfen. Wissenschaftler und Mediziner haben festgestellt, dass sich seine Anwesenheit positiv auf das psychische Wohlbefinden der Patienten auswirkt. Die Mitarbeiter haben auch bestätigt, dass diejenigen, die von einem ungewöhnlichen Arzt aufgesucht werden, deutlich niedrigere Dosen starker Medikamente benötigen.


Anwesenheit des Pferdes wirkt positiv auf das psychische Wohlbefinden der Patienten aus. Quelle: epochtimes.net

In all den Jahren der Beobachtung haben die Wissenschaftler nie herausgefunden, wie der Hengst bestimmt, wem er sich nähert. Hassan erklärte, dass er und das Pferd gemeinsam den Korridor entlang gehen; wenn Peyo eine Entscheidung getroffen hat, hebt er sein Vorderbein hoch, als ob er in die richtige Richtung zeigen würde.


Peyo zeigt, wen er besuchen soll. Quelle: epochtimes.net

Es gibt einige Patienten im Zentrum, die Peyo regelmäßig besucht, und er kann mehr als eine Stunde mit den Schwerstkranken verbringen. Die Ärzte sagen, dass die Arbeit manchmal psychisch besonders hart ist, und der wunderbare Peyo weiß immer, wer Trost braucht.

Im Laufe der Jahre hat der außergewöhnliche Arzt bis zu tausend Patienten besucht, von denen einige bis zu ihrem letzten Atemzug betreut wurden. Hassan Bashakur gesteht, dass Peyo sein bester Freund ist, ohne den er sich sein Leben nicht vorstellen kann.



Quelle: epochtimes.net

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates