Depressiver Hund war 2 Jahre allein im Tierheim und erkannte einen „vertrauten“ Geruch

Share it Please



Bitte teilen Sie diese Geschichte und geben Sie sie an einen Freund oder ein Familienmitglied oben weiter!

Pakita wurde gefunden, wie sie durch die Straßen wanderte, als sie schließlich zu Argentiniens El Arca Animal Partido de Mar Chiquita gebracht wurde. Freiwillige verliebten sich sofort in sie. Besonders eine Freiwillige namens Silvia Ferreyra. Aber leider wurde sie trotz ihrer herzlichen Art von Adoptierenden immer wieder für einen jüngeren Hund übergangen.


Ihre Realität sah düster aus. Sie saß Tag für Tag in ihrem Zwinger. Pakita wurde depressiv, zog sich zurück und war in vielerlei Hinsicht gebrochen. Sie verlor viel Gewicht und wollte nicht viel essen. Die Freiwilligen von El Arca waren sehr besorgt.


Zwei lange Jahre lang taten die Freiwilligen alles, um Pakita ein Zuhause zu verschaffen, aber nichts klappte. Schließlich beschlossen sie, die sozialen Medien zu ihrem Vorteil zu nutzen – zum Vorteil von Pakita – und veröffentlichten ein Foto von ihr und ihrer Biografie auf Facebook. Aber die ganze Tortur war keine leichte Aufgabe. Pakita zitterte und kauerte in der Ecke, unwillig, für ein Foto zu posieren. ENDLICH gelang ihnen ein anständiger Schuss. Tatsächlich schien es sogar so, als würde Pakita lächeln!


Dann geschah ein Wunder!

„Sofort bekommen wir ein Nachricht von einer Frau, die besagte, dass der Hund ihrem Sohn gehörte und dass er nach ihr gesucht hatte!“ Ferreyra erzählte The Dodo.

Ariel Naveira hätte nie gedacht, dass er seinen Hund wiedersehen würde. Nach all dieser Zeit musste Ariel akzeptieren, dass Pakita nie nach Hause kommen würde. Aber dann rief ihn seine Mutter an, nachdem sie den Facebook-Post gesehen hatte. Er konnte nicht glauben, dass sie es war. Aber am nächsten Tag ging er für alle Fälle ins Tierheim.

Die Freiwilligen brachten Pakita zu Ariel, und er wusste sofort, dass sie es war, aber Pakita war sich nicht so sicher. Sie können im Video sehen, dass sie zögerlich und unruhig aussieht, aber als sie herumschnüffelt, merkt sie …

IHR VATER STEHT GENAU DORT!

Pakita fällt mit zu Boden Aufregung, Schwanzwedeln, Warten auf ordentliche Bauchstreicheln von ihrem Lieblingsmenschen auf der Welt. Es waren vielleicht zwei Jahre, aber sie kannte diesen Geruch, dieses Gesicht, diese Berührung. All das Warten und er kam endlich für sie! Ein Traum wird wahr!


Das Wiedersehen von Pakita und Ariel wird Sie sicher zu Herzen gehen. Genieße das Video unten und vergiss nicht, dein Fellbaby heute Nacht besonders fest zu umarmen!



Quelle: ilovemydogsomuch.tv

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates