Liebes Kind: Wie eine Familie einen Alligator rettete und ihn wie ihr eigenes Kind aufzog

Share it Please


Die Haltung von Raubvögeln als Haustiere ist ein gefährliches und unglaublich spannendes Hobby. Die Gesetzgebung in einigen Ländern schränkt jedoch die Arten von Haustieren ein, die gehalten werden können.


Der Kojek ist ein Krokodil mit einem ungewöhnlichen Schicksal. Vor 21 Jahren war er noch ein Spielzeug in den Händen der Kinder in der Stadt Bagore. Sein zukünftiger Besitzer sah die Misshandlung des Tieres und ließ nicht zu, dass das kleine Krokodil seines Lebens beraubt wurde. Der kleine Kojak war nur 10 Zentimeter lang. Irvan verhandelte mit den Kindern, dass er das Tier für 1,5 Dollar zurückkaufen würde. So hat Kojak ein Zuhause gefunden.


Das Krokodil wuchs schnell und nahm rapide an Gewicht zu. Von einer winzigen Kreatur verwandelte er sich in eine drei Meter große und 200 Kilogramm schwere Bestie. Alles wäre weiter gegangen, aber die Verwaltung des Bezirks, in dem sich der Hof befand, erfuhr von dem ungewöhnlichen Tier. Kojek wurde gewaltsam entfernt, da es gegen das Gesetz war, ihn länger zu Hause zu behalten.


Die neuen Bedingungen für das Krokodil erwiesen sich als besser, aber es vermisst seine Familie immer noch. Irvan kommt oft zu seinem Freund zu Besuch. Tierärzte und Safaripark-Mitarbeiter empfehlen jedoch weniger Besuche, damit das Krokodil vom Menschen entwöhnt wird.

Quelle: vashurok.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates