Frau adoptierte ein Kätzchen und kehrte bald zurück, um seine Mutter abzuholen, die seit sechs langen Monaten im Tierheim wartete

Share it Please


Die Frau adoptierte das Kätzchen und kehrte für seine Mutter ins Tierheim zurück, die dort sechs lange Monate gewartet hatte
Allison, Kätzchen Luna und seine Mutter Queenie. 

Eine etwa zweijährige Katze namens Queenie kam mit einem Bauch voller Kätzchen zu den Tierschützern des Exploits Valley SPCA. Von Anfang an verhielt sie sich freundlich.

"Den Mitarbeitern des Tierheims wurde gesagt, dass sie bereits mehrere Male geboren hatte, und zwar in großen Bruten. Zum Glück ist dies das letzte Mal, dass sie die Wehen durchmachen muss", schreibt das Exploits Valley SPCA.

Nicht lange nach der Aufnahme schenkte Queenie der Welt acht flauschige Babys. Die fürsorgliche Mutter kümmerte sich sofort um ihre Kätzchen und kümmerte sich eilig um alle ihre Bedürfnisse.


Queenie und ihre Kätzchen. Quelle: binokl.com

Es war nicht leicht, acht hungrige Babys zu füttern. Queenie schenkte den Kätzchen ihre volle Aufmerksamkeit, jeder Schritt auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden wurde von ihr beobachtet.

"Sie mag jeden, den sie trifft. Und sie hat ihren Kätzchen beigebracht, auch Menschen zu lieben."


Queenie und ihre Kätzchen. Quelle: binokl.com

Als die acht Kleinen alt genug waren, fanden sich schnell tolle Familien für sie alle. Queenie war die letzte, die noch ein Zuhause brauchte.


Kätzchen. Quelle: binokl.com

Während die Kätzchen in ihrem neuen Zuhause aufwuchsen, freute sich Queenie immer mehr darauf, ihre Traumfamilie zu treffen. "Sie hat schon viel zu lange gewartet - erst auf die Geburt, dann acht Wochen lang auf die Aufzucht der Kätzchen und jetzt auf die Besitzer".

Der Dezember kam und Queenie, für die dies der sechste Monat im Tierheim war, wurde offiziell die am längsten wartende Katze im Exploits Valley SPCA.


Queenie. Quelle: binokl.com

Eine von Queenies Töchtern, Luna, wurde von Allison Crowe aufgenommen. Außerdem ist Luna eine kleine Kopie ihrer Katzenmama.

Vier Monate später verließ Allisons geliebter Kater, der den Spitznamen Johnny trug, diese Welt. "Ich hatte viel Sehnsucht. Ich bin auf eine Nachricht des Exploits Valley SPCA gestoßen, dass Lunas Mutter offiziell die am längsten wartende Katze im Tierheim ist und niemand sie aufnimmt", schreibt Allison.


Allison und Luna. Quelle: binokl.com

Die junge Frau spürte, dass sie etwas tun musste.

Allison kehrte ins Tierheim zurück, und der Traum von Queenie wurde endlich wahr.

"Wir danken Allison für die Aufnahme unserer am längsten wartenden Katzenmutter Queenie, gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten, das sie mit ihrer Tochter feiern wird", kommentierte das Exploits Valley SPCA.


Allison und Queenie. Quelle: binokl.com

Queenie verließ das Heim nach sechs Monaten des Wartens. Sie war froh, in Allisons Armen zu liegen und endlich ein Zuhause zu finden.

Die prächtige Katzenmama, die in Juno umbenannt wurde, genießt ihr neues Zuhause in Gesellschaft von Baby Luna und einem Hund namens Linkers. Sie vergöttert ihre Besitzerin, verbringt viel Zeit in Allisons Armen und geht überall mit Luna hin.


Juno und Luna. Quelle: binokl.com

"Königin Juno hat sich gut bei uns eingelebt. Wir sind absolut verliebt in diese hinreißende Dame", schreibt Allison.




Quelle: binokl.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates