Lang erwartete Begegnung: Vogel erkannte den Mann, der ihn rettete, und fiel ihm in die Arme

Share it Please


Eines Tages, während eines heftigen Regengusses, fand ein koreanischer Anwohner ein schwaches und erschöpftes Küken einer unbekannten Art.


Später erfuhr er von Tierschützern, dass er das vom Aussterben bedrohte Schwarzgesichtige Löffler-Küken gerettet hatte. Der Mann kümmerte sich um das gefiederte Küken, und dieses betrachtete ihn als sein Elternteil. Aber als das Küken älter wurde, war es Zeit, sich zu trennen.


Es gab noch ein weiteres Problem zu lösen – Dungi konnte nicht fliegen und hat es auch nicht versucht. Er rannte dem Menschen einfach hinterher, auch wenn er mit ihm nach draußen ging. Stan machte den Trick – er setzte den Vogel auf das Dach der Scheune, und er stand unten und köderte den Vogel. So ist er geflogen.


Ein paar Jahre später ließ Dungie Stan vorbeikommen. Er war so besorgt um sein Mündel, dass er ihn sehen wollte. Er durfte in die Voliere gehen. Es war offensichtlich, dass der Vogel seinen Mann vermisst hatte und froh war, ihn zu treffen.




Quelle: vashurok.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates