Ein vierjähriger Junge brachte einen "neuen Freund" aus dem Wald nach Hause, der seine Mutter erschrekte

Share it Please


Stephanie Brown und ihr vierjähriger Sohn beschlossen, das Wochenende im Wald in einem Freizeitzentrum zu verbringen.

Der Junge war begeistert von dieser Reise, er begann sofort, die Gegend zu überblicken, rannte herum und sah sich alles an.

Stellen Sie sich Stephanies Überraschung vor, als sie ihren Dominic sah, begleitet von einem neuen Waldfreund …


Irgendwie konnte der Junge eine gemeinsame Sprache mit dem wilden Rehkitz finden, das Tier kam ohne Angst ins Haus.

Aber Rehkitz erwies sich als sehr mutiges Tier und die Frau hat es sogar geschafft, ihn zu fotografieren. Sie veröffentlichte diese Bilder in sozialen Netzwerken und diese Geschichte erzielte ungefähr 30.000 Likes und 40.000 Kommentare.


Am interessantesten war, dass im Schlafanzug des Jungen ein beliebtes Weihnachtsrentier, Santas Helfer, namens Rudolph, zu sehen war.

Stephanie musste ihrem Sohn lange erklären, dass er sich von seinem vierbeinigen Freund trennen musste, weil wilde Tiere nicht mit nach Hause genommen werden konnten. Der Junge stimmte zu und brachte Rehkitz in den Wald, wo sie sich trafen.


“Ich dachte: “Das kann einfach nicht sein!” Und Dominic benahm sich, als wäre nichts passiert, als wäre dies eine ganz normale Situation für ihn. “Sie waren so freundlich, sie haben sich sogar synchron bewegt”, sagte sie.


Dominik träumt davon, ins Erholungszentrum zurückzukehren und seinen Freund zu treffen.



Quelle: youtube.com, laykni.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates