Ein Esel wurde zum gefangenen Wolf in einen Käfig gesteckt, der ihm beim Fressen half

Share it Please


Diese Geschichte passierte in Albanien. Eine der Familien der kleinen Stadt Patok, die im Norden des Landes liegt, hat im Wald einen Wolf gefangen und zu ihr nach Hause gebracht. Dies machte sie im ganzen Land beliebt.

Diese Leute hatten ihren eigenen Bauernhof. Nachdem sie ein wildes Tier gefangen hatten, beschlossen sie, es bei sich zu halten.


Alle wissen, dass der Wolf ein Raubtier ist, das Fleisch für seine volle Existenz braucht. Und die albanische Familie war sich dessen bewusst. Daher gaben sie dem Wolf einen alten Esel. Aber was dann geschah, überraschte alle. Der Wolf berührte den Esel nicht nur nicht, sondern begann auch friedlich mit ihm zu koexistieren.


Sie verbrachten eine ganze Woche zusammen. Und der Wolf betrachtete den Esel nicht einmal als seine Beute. Man kann sagen, dass sie eine gemeinsame Sprache gefunden haben.


Als diese Geschichte einem breiten Kreis von Menschen bekannt wurde, begannen sie, die Familie anzuflehen, die Tiere zu befreien. Und die Familie musste den Bauern zuhören und die Tiere freilassen. Der Esel wurde an seinen ursprünglichen Platz zurückgebracht und der Wolf wurde in den Wald entlassen.


Aber das ist nicht das Erstaunlichste an dieser Geschichte. An der Stelle, wo der alte Esel weidete, wurde einmal ein Wolf gesehen. Von da an besuchte er oft seinen “Freund im Unglück”. Es ist unglaublich, wie sich zwei völlig unterschiedliche Tierunterarten anfreunden konnten.




Quelle: djuise.ru, youtube.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates