"Hilfe für die Kleinsten": Tierärzte operierten ihren kleinsten Patienten und halfen dem Goldfisch

Share it Please


Während des Notfallverfahrens entfernte das Personal innerhalb von 40 Minuten einen Tumor am Bauch

Little Molly - benannt nach seiner Art - wurde in die Praxis gebracht, nachdem seine Besitzer einen großen Klumpen auf seinem Bauch bemerkten. Die Tierärzte, die normalerweise mit Leguanen, Schlangen und Krokodilen operieren, sagen, dass der 1 g Goldfisch das kleinste Tier ist, das unter das Messer geht.


Geretteter Fisch. Quelle: swns.com

Die Operation, die weniger als 100 Pfund kostete, wurde als Erfolg gefeiert, nachdem Molly innerhalb von Minuten nach dem Entfernen des Anästhetikums aufwachte und später am Tag in ihren Tank zurückkehrte.

Sonya Miles, Tierärztin für exotische Arten, sagte: "In ganz Großbritannien ist es nicht üblich, Ihre Fische zu den Tierärzten zu bringen, aber es ist hier. Wir sehen immer mehr Fische, was großartig ist. Früher waren es alle paar Monate die einen oder anderen Immer mehr Menschen erkennen, dass wir uns freuen, sie zu sehen.“


Geretteter Fisch. Quelle: swns.com

"Obwohl es wie ein Goldfisch aussieht, ist es tatsächlich ein exotischer Fisch der Molly-Spezies, obwohl es unglaublich wie ein Goldfisch aussieht. Ein Paar hatte den Molly-Fisch von einem älteren Nachbarn bekommen, aber nach ein paar Wochen bemerkten sie einen Klumpen an ihrem Unterbauch und brachte sie herein. Es war definitiv das kleinste Tier, das wir hier gesehen haben.“

„Es hat sich kaum auf unserer Waage registriert. Sowohl die moderne als auch die Veterinärmedizin haben sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt, sodass wir Leistungen erbringen können. Es ist eine ziemlich einfache Prozedur und dauerte nicht länger als dreißig oder vierzig Minuten. Wir tauchten den Fisch in einen Behälter mit Narkoselösung. Sobald der Aufrichtreflex verloren geht und der Fisch schläft, wurde er auf den Operationsbereich gelegt.“


Geretteter Fisch. Quelle: swns.com

"Der Fisch wird feucht gehalten (was die Pfütze bildet), der Mund wird katheterisiert und verschiedene Konzentrationen von Anästhetika werden über die Kiemen injiziert, um den Fisch auf einem stabilen Anästhesieniveau zu halten. Der Bereich wird mit einer wasserfesten Paste bedeckt, um die Haut zu nähen Geschlossen ist keine Möglichkeit. Der Fisch wurde dann in frischem sauerstoffhaltigem Wasser geweckt.“


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates