Ein einsamer alter Mann, über den seine Familie vergaß, dachte nicht einmal daran, dass ein Hund sein Leben verändern konnte

Share it Please


Dieser Großvater war Zimmermannmeister. Und aus dem ganzen Dorf kamen die Leute immer wieder zu ihm, damit er etwas repariert. Und jeder wusste, dass Großvater lange Zeit allein gelebt hatte, obwohl er Verwandte hatte. Kinder und Enkelkinder zogen in die Stadt und besuchten ihn schon lange nicht mehr.

Der alte Mann fand Trost darin, in den Wald zu gehen, um wilde Tiere zu füttern. Dort fühlte er sich gebraucht, und die Tiere spürten die Freundlichkeit des alten Mannes und hatten nicht einmal Angst vor ihm.


Foto: mimimetr.me

Nach einer dieser Wanderungen kehrte der alte Mann in das Dorf zurück, wo die Nachbarn aktiv etwas diskutierten. Es stellte sich heraus, dass jemand drei Welpen im Dorf gelassen hatte. Man sich bereit erklärte, zwei von ihnen mitzunehmen, und der Besitzer für den dritten wurde nie gefunden.

Der Großvater hatte Mitleid mit dem Tier und nahm es mit zu sich. Er musste sich lange Zeit um es kümmern, und aus dem flauschigen Baby wuchs ein großer amerikanischer Akita, der das Leben des Mannes veränderte.


Foto: mimimetr.me

Er begann, öfter in die Stadt zu gehen, und später dachte er sogar darüber nach, sein Haus zu verkaufen und mit seinem Haustier in die Stadt zu ziehen, näher zu seiner Familie.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates