Die Geschichte eines Welpen und eines Kätzchens, die sich anfreundeten und zusammen wanderten

Share it Please

Die Geschichte begann vor drei Wochen in den USA, als Bewohner von Virginia in der Ecke eines Fußballfeldes ein Kätzchen und einen Welpen entdeckten.

Die Tiere sahen nicht aggressiv aus - eher verwirrt und rührend. Als sie sich Seite an Seite umklammerten, sahen sie die Menschen an - diese waren nicht wie die, die vor einer Stunde hierher rannten.


Foto:bigpikcha.com

Laut Meinung.life hat einer der Augenzeugen die Babys fotografiert und das Bild in sozialen Netzwerken veröffentlicht. Er wurde von Freiwilligen, Angela Ward und ihrer Tochter, gesehen. Die Frauen schrieben, dass sie sofort kommen und die Tiere abholen würden.

Angela Ward erzählte später, dass, als sie und ihre Tochter auf dem Fussballplatz ankamen, der Welpe ihnen im Weg stand und sie das Kätzchen nicht mitnehmen durften. Die Frauen waren natürlich gerührt von dieser Freundschaft, entschieden sich aber, die Babys selbst nicht zu kontaktieren und riefen den Tierschutzdienst an. Der Offizier, der zu diesem Ort kam, konnte die Streuner leicht fangen und sie in die Tierklinik bringen.


Foto:bigpikcha.com

Die Ärzte der Klinik kamen nach der Untersuchung zu dem Schluss, dass die Tiere gesund, aber sehr ängstlich sind. Die Freunde beschlossen, sich nicht zu trennen, wie es offensichtlich war - als die Katze und der Welpe sich gegeneinander pressten, beruhigten sie sich dann merklich.

"Sie scheinen sehr voneinander abhängig zu sein. "Sie sind so nette, flauschige Freunde, und wir können sie nicht auseinander halten

Nachdem die Freunde in die Klinik gebracht worden waren, erfuhren Freiwillige aus der Saver of Souls Pet Rescue-Gemeinschaft von ihnen. Die Jungs kamen auch in die Klinik, veranstalteten ein Fotoshooting für die Kinder und begannen, in sozialen Netzwerken Beiträge zu veröffentlichen, dass die Kinder ein neues Zuhause suchen. Neuen Besitzern wird übrigens angeboten, einen Welpen und ein Kätzchen als Paar zu nehmen, um sie nicht zu trennen.

Übrigens wurden der Welpe und das Kätzchen in der Klinik getauft. Da es sich bei dem Welpen um einen Jungen handelte und seine Rasse als "Chihuahua-Mischung" identifiziert wurde, wurde er Gomez genannt. Aber das Kätzchen, das sich als Mädchen entpuppte, hieß in Analogie zu den Figuren der Serie "The Addams Family" Martisha (Gomez und Martisha - Mann und Frau in der Serie).


Foto:bigpikcha.com

Es ist bekannt, dass die Besitzer Gomez und Martish noch nicht gefunden haben und sich nun in Pflegefamilien befinden. Die Wächter bereiten die Babys für die Sterilisation vor - so hat ein Paar bessere Chancen, einen Wirt zu finden, der bereit ist, beide zu beherbergen.

Und wie diese beiden Freunde wurden, ist noch immer ein Rätsel. Vielleicht lebten sie in der gleichen Familie, oder vielleicht war es die Straße, die sich mit ihnen anfreundete - wenn sie gemeinsam vor Kälte und Hunger fliehen mussten.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates