Der Hund hatte einen unverhältnismäßig großen Kopf: Eine freundliche Frau kam zur Rettung

Share it Please


Laura Jean fuhr mit dem Auto und sah einen Hund auf dem Bürgersteig. Sein Anblick schockierte die Frau. Sie hat einen Beitrag mit einem Foto auf Facebook gepostet und sie gebeten, den Hund zu finden und zu retten.


Gus. Quelle: ntdtv.com

Mitglieder des Houston K-911-Teams lasen die Nachricht und machten sich auf die Suche. Am ersten Tag der Suche wurde in einem verlassenen Gebäude ein abgemagerter, mit Schlamm bedeckter Hund gefunden. Das Seil um ihren Hals wurde festgezogen, so dass es in die Haut hineinwuchs und Wunden auftraten und ihr Kopf größer wurde.

Der Hund wurde in die Tierklinik gebracht und Gus genannt. Nach der Untersuchung stellte sich heraus, dass Gus mindestens 25 Mal erschossen worden war und die Kugeln in seinem Körper verblieben waren.


Gus. Quelle:ntdtv.com

Nach der Operation fühlte sich Gus besser und die Schwellung in seinem Kopf ließ nach. Er wurde vom Tierarzt der Klinik Marina Harrison betreut. In fürsorglichen Händen erholte sich Gus schnell. Er wurde zur Familie gebracht, und jetzt weckt er alle morgens mit Bellen und fordert Aufmerksamkeit und Zuneigung.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates