Wie ein trauriger Tierheimwelpe schnell zum Herren des neuen Hauses wurde

Share it Please


Die Familie von Natalia beschloss, ein Hündchen aus dem Tierheim zu holen. Und als sie dort ankamen, wurde ihre Aufmerksamkeit von einem Hund mit traurigen Augen angezogen. Sie hatte einen sehr durchdringenden Blick, voller Hoffnung.


Foto:mimimetr.me

Es bestand kein Zweifel, dass sie nach diesem Haustier suchten. Der Schwanzfreund hieß Philip und wurde nach Hause gebracht. Und dort begann die Transformation.

Der Hund gewöhnte sich schnell daran und wurde sehr bald nicht nur ein Haustier, sondern ein vollwertiger Besitzer, der begann, seine eigenen Regeln aktiv einzuführen.


Foto:mimimetr.me

Zunächst begann Philip, in seiner Gegenwart vom Rauchen abzuraten. Außerdem stellte er sicher, dass das Haus ruhig und gelassen war und die Eigentümer nicht schnell laufen und rennen konnten.

Es stellte sich heraus, dass es auch nicht die beste Idee war, das Haustier mit zum Fluss zu nehmen. Er bellte laut und versuchte, alle Familienmitglieder aus dem Wasser zu ziehen. Offensichtlich besorgt um ihre Sicherheit.


Foto:mimimetr.me

Er folgt auch genau jedem, der versucht, in den Hof zu gelangen. Ob vertraut oder nicht.

Die Nachbarn sind bereits an dieses Verhalten des Hundes gewöhnt und ihre Haustiere gehen Philip um.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates