Fürsorge für Tiere: Frau eröffnete ein Streifenhörnchen-Restaurant

Share it Please



Das Streifenhörnchen-Restaurant verfügt über eine Sushi-Bar, einen Campingplatz und einen Biergarten.


Foto: fishki.net

Angela Hunsberger aus dem amerikanischen Bundesstaat Georgia verdiente ihren Lebensunterhalt früher mit Restaurantbesuchen. Aber als das Coronavirus die Caterer zwang, zu schließen, war das Mädchen arbeitslos.


Foto: fishki.net

Alles begann etwa Mitte April, als der Onkel des Mädchens ihr einen Eiweißlieferanten als Tisch schickte. Diese Tröge sind an Bäumen befestigt, aber Angela beschloss, sie auf ihrer Veranda anzubringen, um die Tiere zu beobachten. Sie goss Walnüsse in den Trog.


Foto: fishki.net

Aus Angst vor der Langeweile in der Quarantäne richtete Angela schließlich ein richtiges "Restaurant" für das Tier ein. Eine Tischdecke und eine Vase erschienen auf dem Tisch, und als Leckerbissen für das Backenhörnchen, bestehend aus Nüssen, Körnern, Gemüse und Früchten, begann sie in Form von Sushi, Pizza und anderen Gerichten zu dekorieren.


Foto: fishki.net



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates