Ein Kater mit zweifarbigem Gesicht zeugt Kätzchen in jeder seiner Farben

Share it Please

Narnia, der außergewöhnliche Kater, dessen Kopf halb schwarz und halb grau ist, hat kürzlich zwei Kätzchen in jeder seiner Farben gezeugt. Phoenix hat ein graues und Prada ein schwarzes Fell, wobei jede eine Farbe von einer Seite des Gesichts ihres Vaters hat.

Die genetische Anomalie von Narnia ist selten und wird normalerweise durch eine Erkrankung hervorgerufen namens Chimärismus. Chimärismus entsteht, wenn ein Organismus, oder Chimäre mehr als einen Satz Gene hat, d.h. mehrere DNA-Sätze besitzt. Man nimmt an, dass es durch die Vereinigung von Embryonen in den frühen Entwicklungsstadien verursacht wird.

Im Wesentlichen ist eine Chimäre sein oder ihr eigener Zwilling!

Eine neugierige Katze

Stephanie Jiminez ist die Besitzerin von Narnia und eine professionelle Katzenzüchterin. Sie beschloss, ihn testen zu lassen, und die Ergebnisse machen Narnias Fall noch bemerkenswerter: Narnia hat nur EINEN Satz Gene! Er ist eigentlich überhaupt keine Chimäre.

Vielleicht wird es nie eine Erklärung für Narnias Zustand geben, aber wir wissen, dass er in der Lage ist, Nachkommen zu zeugen, die seine ungewöhnlichen Gene erben können. Narnia unterscheidet sich auch durch seine leuchtend blauen Augen von anderen Katzen, da dieses Merkmal bei weißen Katzen tendenziell häufiger vorkommt. Beide Kätzchen, Phoenix und Prada, haben grüne Augen.

Wie vom Press Reader berichtet wurde, erinnert sich Jiminez an Folgendes: "Als Narnia geboren wurde, war ich sehr überrascht. Ich wusste sofort, dass er außergewöhnlich war. Narnia wurde mit einem schwarz/grauen Gesicht geboren, was sehr selten ist – normalerweise kann eine Katze nicht schwarz/grau sein." Nun, diese hier ist es!

Narnia lebt weiterhin bei Jiminez in Großbritannien, während Phoenix und Prada zu anderen Familie gezogen sind. Wenn Narnia weiter Nachkommen hat, wird es interessant und reizend sein zu sehen, wie seine Nachkommen mit diesen einzigartigen Genen aussehen oder ob sie sie wiederum an ihre Nachkommen weitergeben werden.

Die Nachmacher-Katze

Narnias Status – ob Chimäre oder nicht – ist wirklich faszinierend, besonders da jedes seiner beiden Kätzchen eine seiner beiden Farben besitzt. Wir wissen zwar nicht, wie seine besonderen Farbschattierungen möglich sind, aber wir wissen, dass dieser atemberaubende Kater seine Farben an seine Kätzchen weitergeben kann.

Welche Katzenliebhaber in Deinem Leben würden diese Geschichte sehr mögen? Hast Du eine Chimären-Katze? Teile uns Deine Gedanken über diese einzigartige und großartige Anomalie mit.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates