Mama denkt, dass die Hündin mit 7 Welpen schwanger ist, nur um feststellen zu müssen, dass die Röntgenaufnahmen daneben lagen

Share it Please

Die Tierretterin Ashlee Holland hatte schon immer eine Vorliebe für Tiere. Sie war oft Pflegemutter für Haustiere, die das Ende ihres Aufenthalts in einem lokalen "kill shelter" erreichten (Tierheime in den USA bieten den Tieren fast immer nur für einen gewissen Zeitraum eine Unterkunft, bevor sie eingeschläfert werden, falls niemand sie adoptiert). Offensichtlich war sie noch besorgter als sonst, als sie von einer schwangeren Hündin erfuhr, die auf der Einschläferungsliste stand. Als Mutter selbst konnte sich Holland nicht vorstellen, dass die ungeborenen Welpen und die schöne goldene Chow-Mischung ihr Leben verlieren würden.



Holland hatte keine Zweifel an ihrer Entscheidung, die Verantwortung für eine ganze pelzige Familie mit lauter Welpen zu übernehmen. Sie glaubt, dass kein Hund es verdient, aus Platzgründen eingeschläfert zu werden. Sie vergeudete keine Zeit mit ihrer Entscheidung und damit, dass sich der Hund in ihrer neuen Umgebung wohl fühlen sollte. 

Ava, die zukünftige Hündin war offensichtlich sehr schwanger, als sie ihr neues Zuhause erreichte. Die Röntgenaufnahmen konnten jedoch nicht genau bestimmen, wie viele Welpen die pralle Hündin erwartete. Die geschätzte Anzahl war sieben Welpen, aber Ava war dabei, alle zu überraschen.


Weniger als zwei Wochen nach der Adoption kam der große Tag. In nur ein bisschen weniger als einer Stunde brachte die produktive Hunde-Mama die ersten fünf ihrer Welpen zur Welt. In den nächsten neunzig Minuten brachte Ava zwei weitere gesunde Welpen zur Welt, was die Gesamtzahl auf sieben erhöht. Der Geburtsvorgang begann um 22:02 Uhr, so dass Holland zu diesem Zeitpunkt bereit war, sich etwas auszuruhen Als sie dachte, die Geburt sei abgeschlossen, machte sie Ava sauber und ging ins Bett.


Holland erwachte am nächsten Morgen zu einer großen Überraschung, als sie sich aufmachte, um nach der neuen Mutter und ihren Babys zu sehen. Die Anzahl der Welpen um Ava herum hatte sich über Nacht mehr als verdoppelt. Das Ergebnis? Miss Ava, der Hund, der nur zwei Wochen zuvor obdachlos war und eingeschläfert werden sollte, brachte erstaunliche 18 Welpen zur Welt. 

Der Sohn der Hollands sorgte dafür, dass jedem Welpen ein Name gegeben wurde, der nun ihre provisorischen Halsbänder schmückt. Einige Leute wären vielleicht bestürzt über den Anblick so vieler Hunde, aber Ashlee Holland nannte das Ergebnis den " Himmel". Diese Tierliebhaberin empfindet nichts außer Erleichterung und Glück über die Erkenntnis, dass sie 19 Leben gerettet hat. 

Was hältst Du von der selbstlosen Geste dieses Tierretters? Bitte erzählt anderen von dieser erstaunlichen Geschichte. 



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates