Liebevoll und intelligent: Die interessantesten Fakten über Hunde

Share it Please


Die Intelligenz der Hunde ist nicht auf drei Sitz, Hobby und Warteteams beschränkt. Hunde können an den gleichen Krankheiten leiden, die das menschliche Gehirn beeinflussen. Sie sind vielleicht nicht in der Lage, eine lineare Gleichung zu lösen, aber sie verstehen mehr, als Sie denken.


Dennoch konnten Hunde unter Depressionen und Angst leiden, wie Menschen. Hunde konnten für den Menschen in vielerlei Hinsicht in Bezug auf psychische Gesundheit nützlich sein, aber diese flauschigen Lebensgefährten auch Schwierigkeiten haben.


Foto: Screenshot YouTube


Ihre Depression kann von denselben Faktoren verursacht werden, die jede Person aus dem Weg räumen, wie das Auftauchen von jemand Neuem in der Familie oder das Verlassen von jemandem, der es gewohnt ist.

Die Symptome einer Depression bei Hunden sind in etwa die gleichen wie bei Menschen. Sie könnten ihren Appetit verlieren, inaktiv werden, ihr Interesse an ihren Lieblingsaktivitäten verlieren und sich zurückziehen.


Foto: Screenshot YouTube


Wenn Sie traurig aussahen, könnte eine andere Person zu Ihnen kommen und mit Ihnen sprachen, um Sie aufzuheitern. Hunde konnten eine ähnliche Reaktion auf menschliche Gesichtsausdrücke geben.


Foto: Screenshot YouTube


Die Fakten zeigten, dass Hunde empfindlich auf emotionale Signale des menschlichen Gesichts reagierten und sogar einen erhöhten Herzschlag spürten, wenn der Mensch wütend, verängstigt oder glücklich ist. Studien zeigten auch, dass Hunde die gleichen sozialen Fähigkeiten wie Säuglinge zwischen 6 Monaten und 2 Jahren haben.


Foto: Screenshot YouTube


Sie wussten die Grundlagen von Arithmetik und sogar konnten das kleine Kind in den Wettbewerben in der einfachen Mathematik siegen. Natürlich, ohne entgegenstehende Daumen konnten sie zum Klassenbrett nicht hinausgehen und, bewiesen, dass sie die Bewirtungen halten konnten, wenn Sie sie nach einem entfernten.


Foto: Screenshot YouTube


Noch eine Weise, sich zu überzeugen, dass die Hunde rechnen konnten ist aus welchem Napf sie anzuschauen, sich zu entscheiden, in erster Linie zu essen. Wenn Sie zwei Näpfe mit verschiedener Anzahl des Hundefutters in ihnen stellen werden, werden die Hunde unbedingt zuerst wählen, in der es als mehreres Essen gab.

Beliebte Nachrichten jetzt


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates