Hund rennt auf einen Soldaten am Flughafen für eine tränenreiche Begrüßung zu

Share it Please


Hunde werden schon seit langem als der beste Freund des Menschen bezeichnet. Für den Spezialisten der US-Armee Vance McFarland wurde dies wahr, als er nach Afghanistan entsandt wurde. Zusammen mit seinem tschechischen Schäferhund namens Ikar spürte er für die Armee Sprengkörper auf.

Die beiden wurden schnell sehr gute Freunde, und McFarland erklärte, dass die Tatsache, dass er den Hund bei sich hatte, ihn an zu Hause erinnerte. Dieses Video aus dem Jahr 2015 zeigt die Wiedervereinigung dieser beiden Freunde.

Lies den Artikel zu Ende, um Dir das ganze Video anzusehen :-)


Obwohl die beiden eng befreundet waren, mussten sich ihre Wege trennen, als sie nach Fort Bragg zurückkehrten. Nach einem kurzen Fotoshooting wurden sie getrennt. Ikar wurde nach Afghanistan zurückgeschickt. Es stellte sich aber heraus, dass es keinen unmittelbaren Bedarf für seine Dienste gab.

Anstatt ihn im Dienst zu belassen, war dieser tapfere Held gezwungen, über ein Jahr lang in einem Tierheim zu verbringen. Dann kam ihm aber die die Mission K9 Rescue zur Hilfe, berichtet USA Today.


Kristen Maurer, ist die Präsidentin der Organisation und versucht, Hunde aus solchen Situationen herauszuholen, um ihnen den verdienten Ruhestand zu ermöglichen. Die Mission K9 Rescue setzte sich über Facebook wieder mit Vance McFarland in Verbindung, um herauszufinden, ob er und Ikar einst Seite an Seite gearbeitet hatten.

Auch wenn McFarland während der drei Jahre der Trennung wahrscheinlich viel an seinen alten Kumpel gedacht hatte, hatte er keine Ahnung, dass Ikar in einem Tierheim gelandet war. Es brach ihm das Herz, und er willigte ein, seinem alten Freund ein Zuhause zu geben. Die Rettungsorganisation veranlasste, Ikar und mehrere andere Armeehunde in die Staaten zurückzuschicken.


Während er auf Ikars Ankunft wartete, war McFarland nervös und fragte sich, ob sein alter K9 Freund sich wohl nach an ihn erinnern würde. McFarlands Ängste erwiesen sich als unbegründet. Als Ikar in seine Richtung geführt wird, ruft McFarland seinen Namen, und die Ohren des Hundes spitzten sich sofort. Als er seinen alten Kriegskameraden sieht, reißt sich Ikar von seinem Leinenführer los und rennt mit voller Geschwindigkeit auf McFarland zu. Der Armee-Veteran setzt sich auf den Boden und die beiden teilen einen besonderen Moment miteinander. Offensichtlich haben die drei Jahre Trennung ihre besondere Bindung nicht gebrochen.

McFarland und seine Frau haben bereits zwei andere Hunde und haben in 2015 dann auch Ikar adoptiert. Wir wissen, dass Ikar wahrscheinlich viel Liebe erhält und dass die beiden Gefährten ein langes, glückliches gemeinsames Leben führen können.

Sieh Dir ihre Geschichte in dem Video unten an:




Was hältst Du von der Geschichte von Ikar und McFarland? Lass es uns wissen und teile es mit Deinen Liebsten!






Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates