Wie zwei einsamkeiten sich trafen: ein pudel und eine katze ohne auge

Share it Please


Wenn Sie solche Geschichten lesen, glauben Sie nicht, dass dies passieren kann. Aber im Leben passiert alles aus einem Grund …

Einmal traf sich unsere Heldin mit ihrem Freund, um in die Natur zu gehen, aber sie hatten einen Streit und die Reise fand nicht statt.

Das verärgerte Mädchen lag auf der Couch und blätterte in einem sozialen Netzwerk durch das Futter, als sie sah, dass eine Freundin darum bat, das in einem verlassenen Haus gefundene Hündchen in ein Tierheim zu bringen. Unsere Heldin hat beschlossen zu helfen.

Als sie den Hund sah, brach sie fast in Tränen aus. Der Junge war in einem schrecklichen Zustand – dünn, schmutzig und voller Verwicklungen.

Es stellte sich heraus, dass die Besitzer starke Trinker waren und starben, aber das Haustier blieb. Die Heldin beschloss auf eigene Kosten, das arme Ding zum Tierarzt zu bringen.

Bei der Untersuchung stellte sich heraus, dass der Pudel kein linkes Auge hatte und aufgrund seines zotteligen Haares einfach nicht sichtbar war.

Aus welchem Grund dies wurde, blieb ein Rätsel. Das Mädchen bat darum, die Krallen zu kürzen und die Matten für das Baby zu entfernen. Sie bezahlte auch für diese Verfahren. Dann brachte sie den Hund ins Tierheim.

Das Mädchen schlief die ganze Nacht kein Augenzwinkern, sie erinnerte sich an dieses unglückliche Haustier. Es ist unwahrscheinlich, dass jemand es mit einem solchen Defekt nehmen möchte. Sie stellte sich als richtig heraus, zwei Monate lang nahm niemand den armen Kerl, der den Namen Bob erhielt.


Foto: mimimetr.com


Während dieser ganzen Zeit kehrte unsere Heldin mental zu dem Tag zurück, an dem sie diesen Hund sah. Und so beschloss sie, ihn im Waisenhaus zu besuchen und gleichzeitig den Bewohnern Knochen und Getreide zu bringen. Sobald Bob das Mädchen sah, eilte er zu ihr und sprang in seine Arme.

Und er saß da, bis sie im Waisenhaus war. Die Heldin erkannte, dass sie ohne dieses Baby nicht hier abreisen würde. Sie hatte also eine vierbeinige Freundin, obwohl sie davon träumte, sich eine Katze zu holen.
Allerdings wusste die Schönheit damals nicht, dass ein Treffen mit einem schnurrenden Haustier gleich um die Ecke war …

Eines Tages ging sie wie immer mit Bob auf dem Feld. Er liebte es, ohne Leine im Freien zu rennen. Der Hund rannte gern weit weg, so dass er nicht sichtbar war, aber dann kehrte er freudig zurück.

Wieder war das Haustier für eine lange Zeit weg, der Besitzer rief ihn an und hörte als Antwort bellen. Das Mädchen hatte ernsthafte Angst und ging in seine Richtung.

Als ich näher kam, sah ich, dass Bob neben dem Kätzchen saß und einen Baum umarmte. Und was am meisten überrascht, das verängstigte Kind hatte auch kein Auge.

Das Mädchen musste diesen besonderen zotteligen Mann mit nach Hause nehmen. Jetzt hat unsere Heldin zwei einäugige, aber so geliebte Haustiere.




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates