Neben menschen: ein mutterwal mit ihrem kind hat neben surfern gebadet

Share it Please
Die Riesensäugetiere waren äußerst freundlich, schlugen die Surfer jedoch einige Male mit dem Schwanz.

Etwa 17 Kilometer von Sydneys Geschäftszentrum entfernt befinden sich der beliebte Manly Beach, der für seine wenige Meter von der Küste entfernten Bäume bekannt ist, sowie hervorragende Surfmöglichkeiten.


Foto:nat-geo.com

Jetzt scheint dieser Ort noch attraktiver, denn hier kann man buchstäblich neben den Walen schwimmen. Eine solche Gelegenheit ergab sich für Urlauber, als ein weiblicher Wal mit einem Jungen in Küstennähe schwamm. Mehrere Dutzend Surfer hörten auf, die Welle zu fangen, und stellten sich im Halbkreis auf, um die Säugetiere zu beobachten, die um sie herum planschten und sich im Wasser rollten.

Die Wale schlugen die Surfer mehrmals mit dem Schwanz, aber zum Glück gab es keine Verletzungen oder unangenehmen Unfälle. Das unglaubliche Filmmaterial wurde von dem 31-jährigen Dominic Taylor aufgenommen, der filmte, was mit einer Drohne geschah.



Von The Guardian kontaktierte Experten identifizierten die Tiere als südliche Glattwale (Eubalaena australis).

Vertreter der Gattung der Südwale zeichnen sich durch guten Kontakt und Freundlichkeit gegenüber Menschen aus, was insbesondere in den Jahren des aktiven Walfangs zu ihrem fast vollständigen Verschwinden führte. Im Moment haben sich ihre Zahlen etwas erholt.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates