Ein Vater lässt den 45kg schweren Pitbull mit dem Kleinkind im Kinderbett schlafen, und das davon aufgenommene Video sorgt für Schlagzeilen

Share it Please
Seit ein Erdbeben der Stärke 7,0 vor einigen Jahren ihr Haus in Alaska erschütterte, hat das Kleinkind Adalynn Leary Schlafprobleme. Glücklicherweise fand Adalynns Vater Kyle eine Lösung. Wann immer Adalynn mit dem Pitbull der Familie, Fury, kuschelte, beruhigte sie sich und schlief besser.


Adalynn Leary, oft Ady genannt, ist ein Kleinkind, das ein Trauma erlitt, als die Stadt, in der sie in Alaska lebt, von einem Erdbeben der Stärke 7,0 erschüttert wurde, laut der Daily Mail.

Nach dem Erdbeben hatte Ady Angstzustände und Schlafstörungen, aber Ady ist ein besonderes Mädchen, und sie hat einen einzigartigen Weg gefunden, mit ihren Angstgefühlen umzugehen.

Der Masterplan? Nun, der hat mit ihrem riesigen Pitbull-Freund Fury zu tun.


Der Hund dient als Beschützer des jungen Mädchens und die zwei haben eine ganz enge Verbindung, die nichts durchbrechen kann. Wenn Ady also nach ihrem durchlebten Trauma Panikattacken bekommt, hilft ihr der Pitbull dabei sie durchzustehen.

Obwohl Tiere nicht verbal mit uns kommunizieren können, fühlt es sich oft so an, als ob sie unsere Stimmung spüren können, ohne dass wir ihnen es sagen müssen. Fury der Pitbull erkannte intuitiv Ady's Panikattacken und war seit dem Erdbeben immer an ihrer Seite.


Nach der Naturkatastrophe fiel es Ady schwer alleine in ihrer Krippe zu schlafen. Sie fühlte sich nicht sicher, also war es nun an Fury, ihr ein Gefühl von Sicherheit zu geben. Aber was genau machte er denn? Er kuschelt sich direkt neben das Mädchen!


Ady’s Vater hat eine Kamera in dem Zimmer aufgestellt und hat das Meiste dieses wunderbaren Moments auf Video festgehalten. Nachdem sie den Hund ruft, damit er in ihr Bett steigt und ihr das Gefühl von Sicherheit gibt, deckt sie den Hund sogar sorgsam mit ihrer Decke zu.
Nachdem sie den Hund zugedeckt hat, sieht sie gleich viel ruhiger aus und kann endlich etwas Schlaf finden.

Ady’s Eltern wissen, wie sehr der Hund sie liebt und versichern jedem, dass auch wenn der Hund sehr groß ist, er dem Mädchen nie Schaden zufügen würde und er seine kleine Freundin einfach nur beschützen möchte.

Dieses Filmmaterial ist zu bezaubernd, um es in Worte fassen zu können, und Du kannst es Dir in dem Video unten ansehen. Was denkst Du über die Geschichte von Ady und Fury? Hast Du ein Haustier, das Dir durch schwere Zeiten hilft? Lass es uns wissen und leite dieses bezaubernde Video an tierliebende Familienmitglieder und Freunde weiter.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates