Ein schwacher küken lag auf der fahrbahn, aber die frau beschloss, ihn zu retten

Share it Please
Die Frau fand einen Küken auf der Fahrbahn. Der Vogel war sehr schwach, verwundet und praktisch ohne Federn. Die Frau hatte Mitleid mit ihm und nahm den Küken mit nach Hause.


Foto: lemurov.net

Da sein Zustand alles andere als der beste war, war es nicht möglich, sofort herauszufinden, um welche Art von Vogel es sich handelte, weshalb es notwendig war, ihn nach dem Zufallsprinzip zu füttern. Es wurden Maden, Motten und Heuschrecken und sogar Hüttenkäse und Obst verwendet.

Nach den Käfern fühlte sich das Küken nicht sehr gut an, so dass sich experimentell herausstellte, dass sie nicht geeignet waren.


Foto: lemurov.net

Zur gleichen Zeit wuchs das Vögelchen sehr schnell und bald hatte es ein neues Gefieder, es begann sich mehr zu bewegen.

Nach einer Woche konnte es ein wenig fliegen.


Foto: lemurov.net

Aber die Besitzerin des kleinen Vogels hat immer noch nicht herausgefunden, um welche Art von Vogel es sich handelt und wie sie weiterhin mit ihm umgehen soll. Höchstwahrscheinlich wird es nicht funktionieren, es frei zu lassen, daher sucht die Frau nach einem bewährten Rehabilitationszentrum.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates