Die frau brachte den hund, den alle ablehnten, in einem ernsthaften zustand durch

Share it Please
Eli Thompsons Tierarzt wurde in einen Pitbull-Welpen namens Bunny gebracht, der völlig gelähmt war. Als Ergebnis der Untersuchung kam der Arzt zu dem Schluss, dass er Tetanus hatte. Alle charakteristischen Symptome waren im Gesicht. Das Tier krümmte sich vor Krämpfen, und der ganze Körper war wie ein Stein. Es war sehr schwierig, sie zu behalten.

Eli legte das Haustier sofort mit einer starken Droge auf eine Pipette und beeilte sich, den Besitzer anzurufen. Sie erklärte, dass Bunny gesund werden kann, aber dass es Zeit und Geld kostet. Es stimmt, niemand schließt Komplikationen aus.


Foto: lemurov.net

Nachdem der Besitzer des Hundes alles gehört hatte, traf er eine feste Entscheidung – ihn einzuschlafen. Aber Ali konnte es einfach nicht tun. Als sie in Bunnys unglückliche Augen sah, hatte sie Mitleid und beschloss, sie selbst zu heilen.

Eli hatte viele schlaflose Nächte vor sich. Alle zwei Stunden musste Bunny Infusionen anlegen und außerdem Massagen durchführen, ihnen eine Spritze geben und sie keine Minute stehen lassen.

Zusammen mit ihrem Ehemann verbrachte der Tierarzt 10 Tage mit dem Hund, und nach dieser Zeit hatte das Paar die Hoffnung, dass sie leben würde. Nach 20 Tagen stand Bunny endlich zum ersten Mal auf und wedelte mit dem Schwanz.
Der Heilungsprozess verläuft langsam, aber Eli ist sich sicher, dass sie zusammen mit ihrem Haustier sehr bald in der Lage sein werden, vollständig zu gehen und das Leben zu genießen.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates