Katze schleicht sich in ein Zoogehege und wird mit einem Luchs zum BFF

Die Mitarbeiter des St. Petersburger Zoos in Russland waren verblüfft, als sie entdeckten, dass ein Kätzchen vor einigen Jahren beschlossen hatte, sich dort mit einigen der wilderen Tiere niederzulassen.

Die obdachlose Katze scheint sich mehr als wohl zu fühlen, nachdem sie sich in das Luchsgehege geschlichen und einen neuen Freund gefunden hatte.


Das ist richtig! Man stelle sich die Überraschung sowohl der Zoobesucher als auch des Personals vor, als sie in den Luchsstall schauten und entdeckten, dass sich ein Hauskätzchen zu Hause eingerichtet hatte.

Wie sich herausstellte, war das Kattunkätzchen obdachlos, so dass sie offensichtlich eine Bleibe gefunden hatte. Sie genoss nicht nur die Gelegenheit, eine warme Unterkunft und Futter zu bekommen, sondern hatte sich auch eng mit der viel größeren Katze angefreundet, wie hier von Time berichtet wird.



Obwohl der Luchs um ein Vielfaches größer ist als die Katze, können wir auf den Fotos sehen, dass sich die beiden Kreaturen bemerkenswert nahe stehen. Die Kattunkatze ist zu sehen, wie sie sich an das größere Tier schmiegt und sogar versucht, auf ihren Rücken zu klettern.

Als die Zooangestellten das Kätzchen bemerkten, waren sie zunächst besorgt, stellten aber fest, dass es keinen Grund zur Sorge gab. Das größere Tier hatte die kleine Katze unter seine Obhut genommen und schien die einst heimatlose Kreatur zu lieben.


Da die beiden bereits befreundet waren, beschloss der Zoo, die Katze einfach bleiben zu lassen. Seitdem hat sie den Rest ihres Lebens an der Seite des großen Luchses verbracht. Trotz ihres Größenunterschieds lieben es die beiden, miteinander zu kuscheln und sich gegenseitig zu putzen.

Die Nachricht über den Neuankömmling im Zoo begann sich schnell zu verbreiten, und die Leute waren gespannt darauf, die mutige Hauskatze zu sehen, die beschlossen hatte, dass sie von dem wilden Geschöpf adoptiert werden wollte. Die Menschen sind viele Meilen gereist, um durch das Glas zu fotografieren, das die Katzen von den menschlichen Besuchern trennt. Die Katze ist kein Kätzchen mehr; stattdessen ist sie eine ausgewachsene Hauskatze, aber sie liebt ihren großen Freund immer noch so sehr wie am ersten Tag.



Dies ist zwar eine unwahrscheinliche Freundschaft, aber sie scheint dazu bestimmt zu sein, den Test der Zeit zu bestehen. Wenn Du jemals durch Russland reisen solltest, schau unbedingt im Zoo vorbei und sieh Dir dieses erstaunliche Paar an. Bis dahin können Du und Deine Freunde die Bildauswahl genießen und die süße Verbundenheit dieser Katzen bestaunen. Was hältst Du davon, dass der Zoo es dem Kätzchen erlaubt, bei dem großen Luchs zu bleiben?




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates