Junge befestigte hund an seinen rücken, um ihn zur stadt zu bringen und tierarzt für ihn zu finden ursula

Share it Please
Jarrett Little machte eine Radtour mit Freunden in der Nähe von Columbus (Staat Georgia, die USA). Als sie eine Pause machten, um sich zu erholen, bemerkten sie einen Welpen.

Der Welpe war abgemagert und staubbedeckt. Seine gebrochene Pfote blutete. Die Freunde vermuteten, dass das Tier von einem Auto angefahren wurde und dass man ihn danach einfach sterben ließ. Sie gaben dem Welpen Wasser und beschlossen, ihn in die Stadt zu bringen.


Foto: Screenshot YouTube

Jarrett sicherte den Hund auf seinem Rücken, um ihn in die Stadt zu bringen und einen Tierarzt oder ein Tierheim für ihn zu finden. Er musste 11 km Fahrrad fahren. Der Hund verhielt sich während der ganzen Fahrt ruhig. Jarrett erinnert sich, dass es nicht einfach war, den Hund auf dem Rücken zu halten und dabei zu fahren.

Unweit von der Stadt hielt er an, um in ein Geschäft zu gehen, um dort Wasser für den Hund zu kaufen. Dort begegnete er einer Frau namens Andrea. Als sie die Geschichte des Hundes erfuhr, beschloss sie sich um ihn zu kümmern.



Foto: Screenshot YouTube

Sie brachte den Hund zu einem Tierarzt, den ihm Nähte anlegte. Jetzt geht es dem Hund viel besser.





Jetzt lebt der Hund namens Colombo auf einer Pferdefarm. Nachdem ein Foto von Jarrett mit einem Hund auf dem Rücken viral geworden war, begann Andrea, in sozialen Netzwerken über das Leben von Colombo zu schreiben. Sie teilt auch Informationen über Tiere, die Hilfe benötigen.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates