Golden Retriever rettet Baby-Koala und nimmt es mit nach Hause

Share it Please













Hunde sind fürsorgliche und herzliche Tiere und werden nichtumsonst der beste freund des Menschen genannt. Unsere Geschichte heute handelt von einem Golden Retriever namens Asha, der als ein Held gefeiert wird. Asha rette einem Koala-Baby das Leben, indem es ihm durch kuscheln Wärme gab. Kerry McKinnon, Ashas Frauchen, war unglaublich überrascht, als sie sah wie die Hündin und der wilde Koala miteinander auskamen. McKinnon vermutet, dass der kleine Koala irgendwie seine Mutter verloren hat und dann auf ihrer Veranda auftauchte. Er fand Wärme und Geborgenheit in dem weichen Fell Ashas. Das ungleiche Paar ist unglaublich süß.

Der Koala hätte nie die kalte Nacht überlebt, wenn der Hund nicht geholfen hätte. In der Nacht und in den frühen Morgenstundenfielen die Temperaturen auf 5 Grad Celsius. Asha wird jetzt auf der ganzen Welt gefeiert, da sie auf heldenhafte Art das kleine Koala-Baby rettete. Früh am Morgen hörte McKinnon die Stimme ihres Ehemannes von der Veranda. Er sagte, hier sei etwas, dass sie unbedingt sehen müsse. Zuerst wusste McKinnon nicht was sie erwartete, dann raubte ihr der Anblick des kleinen Koalas, der sich am Rücken Ashas festklammerte, den Atem.


McKinnon zögerte zuerst etwas und wusste nicht wie sie reagieren sollte. Das erst was sie tat war loszulachen, denn der Anblick des Koalas auf dem Rücken ihres Hundes war einfach zu lustig. So eine besondere Situation bringt wahrscheinlich viele zum Lachen. Asha war vom Lachen ihres Frauchens etwas verwirrt. Sie blickte McKinnon auf eine unbeschreiblich lustige, verwirrte Art an. Asha schien sich durch das Lachen schuldig zu fühlen und schaute immer wieder auf den kleinen Kala auf ihrem Rücken. Offensichtlich genoss sie das Kuscheln mit dem Koala genauso wie das Koala-Baby.

Auch wenn Hunde oft als der beste Freund des Menschen bezeichnet werden, können sie auch anderen Tieren ein guter Freund sein. Asha war mit sich selbst beschäftigt als sie plötzlich von dem Koala-Baby umarmt wurde. Anstatt wegzurennen oder den kleinen Koala anzugreifen, begriff Asha die schwierige Situation des kleinen Tieres. Sie verstand das der Koala seine Mutter verloren hatte und Hilfe in dieser kalten Nacht suchte. sie überlegte nicht lange und begann sich um das Koala-Baby zu kümmern. Asha umarmte das Kleine und wärmte es die ganze Nacht durch ohne eine Gegenleistung zu verlangen. Ein Akt der beinahe menschlich genannt werden kann.



Wie findest Du diese Geschichte? Sind sie nicht ein sehr süßes Paar? Lass es uns in den Kommentaren wissen und vergiss nicht dieses süße Paar anderen Tierliebhabern vorzustellen!






Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates