Fürsorglicher Freund arbeitet das ganze Wochenende, um dem geretteten Hund seiner Freundin den Garten geben zu können, den er verdient

Share it Please
KaTarra Taylor war die fünfte Pflegemutter von Bentley. Der gerettete Hund hatte Verhaltensprobleme, die ihn jahrelang quälten. Glücklicherweise fand Bentley vor einigen Jahren in Colorado Springs, Colorado, bei Taylor ein ewiges Zuhause. Taylors Freund erkannte, wie besonders der Hund trotz seiner Schwierigkeiten war, und baute ihm seinen eigenen Garten, damit er einen Platz im Freien hatte, wo er sich ausruhen konnte.

All photos were used with the explicit permission of KaTarra Taylor/Facebook

Als Taylor Bentley kennenlernte, hatte er nicht viel Stabilität in seinem Leben. Obwohl er erst vier Jahre alt war, wurde er laut InspireMore von Pflegefamilie zu Pflegefamilie geschoben. Es sah so aus, als würde der junge Bluthund nie ein Zuhause finden, das er sein Eigen nennen könnte.
All photos were used with the explicit permission of KaTarra Taylor/Facebook

Von Beginn ihrer Beziehung an war Taylor entschlossen, Bentley die Art von liebevollem Familienleben zu geben, die er verdiente, nachdem sie ihn von All Breed Rescue and Training, einer lokalen Rettungsorganisation, die Taylor weiterhin unterstützt, adoptiert hatte. Sie arbeitete hart daran, ihn dazu zu bringen, ihr zu vertrauen, seine Rolle als taffer Hund aufzugeben und sein zerstörerisches Verhalten abzulegen. Laut InspireMore suchte sie sogar professionelle Hilfe wegen seiner Angstzustände und schweren Allergien.

All photos were used with the explicit permission of KaTarra Taylor/Facebook

Als Taylor mit ihrem Freund Nick in ihr erstes Stadthaus zog, hatte Bentley alles, was er brauchte, um im Leben voranzukommen. Nick begrüßte den Hund in seinem Haushalt. Bentley hatte nun ein komfortables Zuhause und viel Liebe.

Bentley schien alles zu haben. Das Einzige, was ihm fehlte, war ein eigener Garten. Der Bluthund war auf seine Besitzer angewiesen, ihn in einen nahegelegenen Park zu bringen, um sich dort ein wenig auszuruhen und zu entspannen.

All photos were used with the explicit permission of KaTarra Taylor/Facebook

Es dauerte nicht lange, bis Nick erkannte, dass Bentley einen eigenen Außenbereich brauchte. Er widmete ein ganzes Wochenende dem Abbruch von Beton im Garten des Stadthauses. Dann ersetzte er ihn durch ein viel hundefreundlicheres Stück Gras.

Bentley faulenzt nun gerne in seinem eigenen Garten. Das Gras ist erfrischend kühl, und die Gesellschaft könnte nicht besser sein. Das Gras mag auf der anderen Seite grüner sein, aber für den Hund, der ein eigenes Zuhause gefunden hat, gibt es wirklich keinen Ort wie sein Zuhause.

Laut Taylor wird Bentley diesen Sommer neun Jahre alt. Trotz seines hohen Alters und einer Hüftverletzung betonte Taylor, dass sie und Nick Bentleys letzte Jahre zu etwas Besonderem machen wollten, und der Bau einer eigenen Lounge war ein großer Teil dieser Bemühungen.

All photos were used with the explicit permission of KaTarra Taylor/Facebook

Bentleys Happy End kann der Beginn der Freude für dich und Tausende andere sein. Hast du jemals Zeit damit verbracht, das Haus deines Haustiers zu seinem Schloss zu machen? Vielleicht hat dein Nachbar wie Bentleys Besitzer seinen Garten in ein Tierparadies verwandelt. Nimm dir einen Moment Zeit und leite diese inspirierende Geschichte an andere Haustierbesitzer und Tierliebhaber weiter.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates