Eltern adoptieren heimlich einen Hund, mit dem sich ihre Tochter im Tierheim angefreundet hatte

Share it Please


Eine Studentin der Oklahoma State University wusste, was sie sich zu Weihnachten wünschte. Hallee Fuqua sehnte sich nach einem Hund. Als sie es ihrer Mutter und ihrem Vater erzählte, sagten sie, dass sie nach Abschluss der Universität einen bekommen könne. 

Hallee hatte keine Ahnung, dass ihre Eltern eine Weihnachtsüberraschung auf Lager hatten

Hallee hat freiwillig bei der Humane Society (Gesellschaft für Menschlichkeit) gearbeitet. Dort hat sie sich in einen Hund verliebt. Der Name des Hundes war Rambo, und es dauerte nicht lange, bis sich das Mädchen und der Hund nahe waren, wie berichtet wurde vom Miami Herald. 

Als Hallees Beziehung zu Rambo immer stärker wurde, begann sie, Bilder und Videos von ihm zu veröffentlichen, die sie auch ihrer Mutter und ihrem Vater zeigte. Dadurch wurde Hallees Mutter klar, dass Rambo von ihnen früher als geplant adoptiert werden sollte.

Also adoptierten Hallees Eltern Rambo, ohne Hallee davon zu erzählen. Sie würden sie mit ihm zu Weihnachten überraschen. Die Humane Society sorgte dafür, dass Hallee nichts davon erfuhr. Als Hallee hörte, dass jemand Rambo adoptiert hatte, brach sie zusammen. Sie hatte das Gefühl, ihn verloren zu haben, und sie dachte, dass sie ihn nie wieder sehen würde. 

Hallees Eltern gaben ihr ihr Weihnachtsgeschenk schon vorzeitig, weil sie sahen, wie unglücklich sie war, und als sie ihr ihr Geschenk überreichten, filmten sie es.

Im Video siehst Du Rambo und Hallees Vater einige Meter von der Haustür entfernt. Hallee geht hinaus und erstarrt für ein paar Sekunden, als sie sie sieht. Dann weint sie und empfängt Rambo mit offenen Armen, nachdem ihr Vater ihn freigelassen hat, damit er zu ihr laufen kann. Als Hallee unkontrolliert weint, fragt sie, ob Rambo jetzt ihr gehört. Als sie hört, dass das der Fall ist, vergießt sie noch mehr Freudentränen. 

Das Beste, was Rambo passieren konnte, war Hallee. Sie gab ihm viel Liebe und ein gutes Zuhause. Tausende von Hunden in Tierheimen kommen nie raus, weil sie eingeschläfert werden. Rambo hatte Glück. 


Das Video von der Wiedervereinigung von Rambo und Hallee wurde von Millionen von Menschen gesehen. Viele haben deswegen Freudentränen vergossen. Du solltest es Dir ansehen und anderen auch sagen, dass sie es sich ansehen sollen. Es ist ein herzerwärmendes Video, das Dich sicher auch zum Weinen bringen wird. 



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates