Pärchen adoptiert 17-jährigen Hund aus Tierheim, er erlebt sogar noch seine menschliche Schwester mit

Share it Please


Das Pärchen Beth und Michael Clark gehören zu den Tierhelden, die im Winter Decken an Tierheime spenden, damit die heimatlosen Hunde es warm haben.

Sie haben leider nicht die Möglichkeit, bei ihrer eigenen Familie die kalten Tage durchzustehen.




Nachdem Beth und Michael aber im Dezember 2015 ins Tierheim Anne Arundel County Animal Control fuhren, um Decken und andere nützliche Dinge zu spenden, kamen sie mit einer besonderen Überraschung wieder nach Hause.

Vor Ort hatten sie nämlich Augenkontakt mit einem traurig aussehenden 17-jährigen Hund namens Rocky und konnten sich einfach nicht von ihm loseisen.

„Ich sah dieses graue Gesicht, das zu diesem dünnen Hund gehörte und sagte zu meinem Mann ‚Wir müssen ihn mitnehmen‘“, sagte Beth gegenüber Today. „Ich wollte den alten Jungen nicht sterbend im Käfig zurücklassen.“


„Rocky hat unser Leben vervollständigt“, sagte Beth zu Today.

„Er liebt es, mit uns zu tanzen und bei uns zu sein… im Laufe des Jahres hatte er immer größere Probleme, die Treppen hochzusteigen und spazieren zu gehen, deswegen musste mein Mann ihn jeden Abend hochtragen, damit er neben uns liegen konnte. Und anstatt Gassi zu gehen, setzen wir uns gemeinsam in die Sonne.“
Besondere Familien mit großem Herzen

Robin Catlett, einer der Verwalter beim Anne Arundel County Animal Control, sagte, dass immer mehr Familien sich dazu entscheiden, einen älteren Hund zu adoptieren:

„Es braucht schon besondere Familien, die ihr Herz öffnen und einem Tier ein Zuhause bieten, das sie wohl nur für eine kurze Zeit bewohnen werden“, sagte Robin. „Wir geben unser Bestes, damit es den Tieren so gut wie möglich bei uns geht, aber natürlich können wir keine richtige Familie ersetzen.“




Als Beth dann auch noch schwanger wurde, war sie überglücklich und erzählte Today, dass, je größer sie wurde, desto sanfter ging Rocky mit ihr um. Er war eine große Hilfe im täglichen Leben für die werdende Mutter aus Maryland.
Rockys Gesundheit wurde schlechter

Das Paar machte ihre Schwangerschaft sogar mit einem Foto öffentlich, auf dem Rocky ebenfalls zu sehen ist und schrieb dazu „Mama und Papa schenken mir einen kleinen Menschen!“

Als Beth aber im 7. Monat war, verschlechterte sich der Gesundheitszustand von Rocky und ihnen wurde gesagt, dass ihr alter Hund vielleicht sogar einen Tumor hat.


Am Tag, als Beth und Michael ihr kleines Mädchen nach Hause brachten, schnüffelte Rocky an ihr und legte seinen Kopf an sie. Zu diesem Zeitpunkt ging es ihm bereits sehr schlecht und das Paar wusste, dass es an der Zeit war, ihren geliebten Hund gehen zu lassen.

„Ich habe an dem Abend noch den Tierarzt angerufen und Rocky schlief friedlich im Kreise seiner Familie ein“, erzählte Beth gegenüber Today. „Wir liebten ihn mehr, als Wörter es beschreiben könnten und wir brauchten eine gewisse Zeit, um uns damit abzufinden, dass er nicht mehr unter uns ist.“

Die Clarks vermuten, dass Rocky nur so lange lebte, um seine menschliche Schwester kennenzulernen.













Ihr seid wahre Tierhelden, Beth und Michael! Vielen Dank, dass ihr euch dazu entschieden habt, Rocky zu adoptieren und sein letztes Jahr zu einem voller toller Momente zu machen.

Teile diesen Artikel, um diesem großartigen Paar und Rocky Respekt zu zollen, ein Hund, der in eurer Familie niemals in Vergessenheit geraten wird.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates