Verlassenes Hündchen zittert vor Verzweiflung im Regen – bis eine Tierfreundin vorbeikommt und ihr jede Angst nimmt

Share it Please


Es war kalt, die Welt war nass und die Trauer des Verlassenwerdens stand in den glasigen Augen der Hündin. Sie zitterte vor Kälte, als Valinda Cortez eines Morgens in den Parkplatz bog und sie dort entdeckte.

Viele andere hätten vielleicht neugierig ein paar Blicke erhascht, um dann schnell zu ihrem Alltag zurückzukehren und vielleicht dem ein oder anderen Bekannten von dem merkwürdigen Fund zu berichten. Nicht so Valinda: Sie schnappte sich eine Decke aus ihrem Auto, um den frierenden Hund vor der Kälte zu schützen. Doch das war längst nicht alles, was sie tat.

Es war früh am Morgen und Valinda trug immer noch ihren Pyjama und ihre Flip-Flops, als sie in den Parkplatz einbog und den Hund entdeckte.


Valinda liebt Hunde und hilft regelmäßig beim örtlichen Tierheim für Hunde in Canton, ihrer Stadt im US-Staat North Carolina, aus. Sie hatte an jenem Tag ohnehin vorgehabt, dort vorbeizuschauen und ein paar Decken abzulegen – eine dieser Decken wickelte sie nun um das arme Hündchen, das in der Kälte zitterte.


Auf Facebook schrieb sie Folgendes über ihre Begegnung:

„Dieses arme Baby war lange Zeit im Regen und in der Kälte gesessen. Sie war eiskalt.


„Es machte für mich den Anschein, als wäre dieses Baby ausgesetzt worden,“ sagte sie.
Offene Wunde und Augeninfektion

„Ich weiß nicht, woher sie kommt, aber ich hoffe, dass sie nie wieder dorthin zurück muss.“

Valinda konnte sehen, dass die Hündin eine Augenentzündung und eine offene Wunde an ihrem Bein hatte. Ihr Fell hatte jeden Glanz verloren


Valinda rief ihre Freundin Sue an, die sich ebenfalls für Straßenhunde einsetzt, und erzählte ihr von ihrem Fund. Sue eilte sofort zur Hilfe und gemeinsam brachten sie die Hündin ins Tierheim.

Neuer Name, neues Leben

Dort fand Cassie, so nannten sie die Hündin, ein warmes Bett und viel gutes Essen. Natürlich kamen auch die Streicheleinheiten nicht zu kurz. Cassie wird im Tierheim bleiben, bis die Mitarbeiter das bestmögliche Zuhause für sie finden, was sicherlich nicht allzu lange dauern wird. Cassie hat bewiesen, dass sie eine sehr liebevolle und freundliche Hündin ist, trotz der Grausamkeiten, die sie erdulden musste.

Gut, dass ausgerechnet die Tierfreundin Valinda Cassie entdeckt hat. Weil sie sich so selbstlos für die Hündin eingesetzt hat, konnte jene ein neues Leben beginnen.

Teilen Sie diese herzerwärmende Geschichte mit Tierfreunden, Freunden und Familie.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates