Nach dem Tod ihrer Welpen klammert sich diese Hündin an 3 Plüschwelpen

Share it Please


Die kleine Hündin Twinkle hatte kein einfaches Leben, doch Anfang April erlebte sie etwas ganz besonders Furchtbares.



Vor zwei Monaten wurde sie von Xavier Hernandez und seiner Mutter im US-Staat Kalifornien aufgenommen. Die beiden hatten Twinkle bei einer Reise nach Mexiko entdeckt und keinen Augenblick gezögert.


Doch erst, als sie schon in die USA zurückgekehrt waren, merkten sie, dass Twinkle Welpen erwartete. Leider kamen alle drei tot zur Welt und Twinkles Herz schien zu zerbrechen.

Um der Hündin den Verlust zu erleichtern, kaufte Xaviers Mutter drei Plüschwelpen. Und Twinkle hängte sich sofort an die Spielzeuge. Auch wenn die Plüschtiere ihre verlorenen Welpen nicht ersetzen können, schienen sie ihr beim Trauern zu helfen.



Zum Glück ist Twinkle nicht allein. Xavier erklärte der Webseite The Dodo:

Meine Mutter und meine Familie versuchen, ihr zu zeigen, wie sehr sie geliebt wird.

Es wird noch eine Weile dauern, bis die Hündin den Tod ihrer Babys verkraftet hat, doch mit all der Liebe und Zuneigung ihrer Familie wird es ihr hoffentlich bald besser gehen.

Quelle: Xavier Hernandez

Heutzutage gibt es immer noch unzählige Tiere, die in Tierheimen landen, ausgesetzt werden oder zu einem Leben auf der Straße verdammt sind. Die Tierschutzorganisation Streunerhilfe Bulgarien e.V. hat es sich zum Ziel gemacht, streunende Tiere in Bulgarien zu retten und ihnen, wie Xavier und seine Familie, eine zweite Chance in Deutschland zu geben.


Via : The Dodo

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates