Eichhörnchen-Taxifahrer: Die Geschichte der fantastischen Freundschaft des belarussischen Fallschirmjägers und eines kleinen Eichhörnchens

Share it Please

Die Hauptcharaktere dieses Videos sind Petr und Masik. Peter Pankratov diente als Vorarbeiter der Firma in Weißrussland, als die Soldaten ihm ein kleines Eichhörnchen brachten.

Das Tier war bewusstlos, aber Peter fütterte ihn und hat ihm geholfen, sich besser zu fühlen. Als Peter aus der Armee zurückkehrte, begann er als Taxifahrer zu arbeiten und das Eichhörnchen ging überall mit ihm hin.





Aber im Alter von 4,5 Jahren ist das Eichhörnchen leider gestorben.
- Ich habe ihm sogar eine Freundin aus Jaroslawl gebracht - ein flauschiges sibirisches Eichhörnchen Warja, - erzählte Peter der Komsomolskaja Prawda. - Aber etwas ging falsch: Warja war zu wild ... Und dann begann Masik sich schlecht zu fühlen: hörte auf zu essen, da war eine Schwäche. Ich fuhr ihn für eine Woche auf Tierkliniken, Injektionen erstochen, aber alles erwies sich als nutzlos. Und danach ist Warja weggelaufen. Jetzt eilt es die Äste auf dem Schulhof entlang - versuche es zu fangen. Vielleicht ist es besser: es macht mehr Spaß in der Wildnis ...




Schau dir dieses tolle Paar an!





Hat der Artikel Ihnen gut gefallen? Vergessen Sie nicht, ihn mit den Freunden zu teilen

Übersetzung von Vahe Zargaryan, Artikel: aus www.slonn.me

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates