Der bewegende Moment, in dem diese verwahrloste, depressive Hündin ihre 7 Babys wiederfindet

Share it Please


Kürzlich hat der südafrikanische Tierschutzverein Sidewalk Specials einen Wurf von sieben völlig verwahrlosten Welpen empfangen.

Ein Nachbar hatte die Organisation auf den Gesundheitszustand der Tiere aufmerksam gemacht. Die Seite Barkpost berichtet, dass die Dackelmischlinge unterernährt, krank und von Läusen nur so übersät waren, als sie von den Helfern aufgenommen wurden.

Die sehr jungen Welpen brauchten eindeutig ihre Mutter, die sich immer noch im Besitz des Halters befand, der für den schlimmen Zustand der Tiere verantwortlich war.

Angesichts des Zustands der Welpen befürchteten die Mitarbeiter, dass auch ihre Mutter der Tierquälerei des Besitzers zum Opfer gefallen ist.


Zum Glück ließ sich der Mann nach einem längeren Gespräch darauf ein, die Mutter zu ihren Sprösslingen zu lassen.

Bei ihrer Ankunft im Tierheim befand sich die Hündin in einem Zustand tiefster Depression. Sie verweigerte jegliche Nahrung und konnte sich kaum noch auf den Pfoten halten. So fürchteten die Tierärzte, dass ihre Überlebenschancen sehr schlecht stehen.


Nachdem sie einen Tag lang intensiv behandelt wurde, machten die Mitarbeiter ihr die schönste Überraschung, die sie sich in dem Moment hätte erträumen können…


Und seitdem die Hündin mit ihren Welpen wiedervereint ist, verbessert sich endlich ihr Gesundheitszustand! Auch die Welpen konnten heil aus der Sache rauskommen. Nach dem gemeinsamen Aufenthalt in einer Gastfamilie wurden inzwischen schon fünf der Welpen adoptiert.


Via: @Barkpost

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates