Verzweifelter Pitbull findet endlich Liebe bei verwaisten Welpen, nachdem er seinen eigenen verloren hat

Share it Please

Verzweifelter Pitbull findet endlich Liebe bei verwaisten Welpen, nachdem er seinen eigenen verloren hat

In dieser Geschichte geht es um Daya, einen trächtigen Pitbull, der von der Tierschutzbehörde auf der Straße in York, South Carolina, gefunden wurde.


Daya wurde direkt zu Halfway There Rescue gebracht, um in einem Heim zu gebären. Doch es kam anders, denn die Welpen wurden nicht geboren, da sie im Mutterleib starben!


Daya musste aufgrund von Infektionskomplikationen notoperiert werden. Daya war völlig deprimiert, nachdem sie ihre Babies verloren hatte. Doch dann traf sie einen verwaisten Welpen namens Raisin, der sehr krank und mit einem verletzten Auge auf einer Straße gefunden wurde.


Daraufhin brachte das Tierheim den verwaisten Welpen und die trauernde Mutter zusammen. Raisin fühlte sich sofort geborgen, da Daya, die ebenfalls sehr glücklich war, ihr Liebe wie ihre eigene entgegenbrachte. Was für ein Happy End für die beiden Hunde!



Sehen Sie sich das Video unten an.

Teilen Sie dies mit Ihrer Familie und Ihren Freunden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates