Ein junges Paar kam ins Tierheim, um einen Hund zu holen: aber der ausgewähltes Tier wollte nicht ohne seine Geliebte gehen

Share it Please

Ein junges Paar hatte sich schon lange ein Haustier gewünscht. Die Frau wollte eine Katze, während der Mann einen Hund wollte. Die Hauptentscheidung lag bei dem Kind, und auch er entschied sich, wie sein Vater, für einen Hund, also gingen sie ins Tierheim, um ein geeignetes Haustier zu finden.


Einmal drinnen, gefiel der Familie der reinrassige Hund, der nicht alleine saß und ein eigenes Schätzchen hatte. Sie waren seit einem Jahr zusammen und nichts konnte sie mehr voneinander trennen.

Als die Familie den Hund mitnehmen wollte, wollte er seine Geliebte nicht verlassen. Sie waren bereits unzertrennlich und es war unmöglich, eine solche Beziehung einfach zu nehmen und zu trennen.

Wir mussten den Hund buchstäblich mit Gewalt da herausziehen. Er war sehr unglücklich und innerlich verkrüppelt. Die Familie bemerkte dies und beschloss, dem Hund ein Geschenk zu machen.


Am nächsten Morgen wacht der Hund auf und sieht eine sehr vertraute Silhouette in seiner Nähe, seine Geliebte. Die Freude kannte keine Grenzen.




Quelle: zen.yandex.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates