Frau hört Weinen und findet neugeborenes menschliches Baby zwischen einem Wurf von Streunerwelpen

Share it Please


Way ist ein streunender Hund aus Buenos Aires, Argentinien, der ein Herz aus Gold hat. Die Straßenhündin hatte gerade einen Wurf Welpen zur Welt gebracht und tat alles, was in ihrer Macht stand, um sich um sie zu kümmern, als sie auf jemanden traf, der Hilfe brauchte.

Way hatte es immer geschafft, auf der Straße zu überleben, aber jetzt gab es viele andere Mäuler zu stopfen, also suchte sie in der Gegend nach allem, was sie finden konnte. Es war Winter in Argentinien, also musste sie sich beeilen.

In diesem Moment stieß Way in einer Gasse auf ein neugeborenes Menschenbaby, das offensichtlich von seiner Mutter ausgesetzt wurde. Der Mutterinstinkt der Hündin setzte ein, und sie wusste, dass das Baby Wärme brauchte. Also rannte Way zurück zu ihren Welpen und trug sie einen nach dem anderen, um sie um das Neugeborene zu legen. Dann wickelte sie ihren Körper so gut sie konnte um die Gruppe.


Am nächsten Morgen hörte eine Bewohnerin namens Alejandria Griffin die Schreie des Neugeborenen. Als sie nach draußen ging, um nachzusehen, war sie völlig fassungslos über das, was sie sah. Eine streunende Hündin hatte das ausgesetzte Baby wie eines ihrer eigenen Kinder bei sich aufgenommen. Sie rief sofort die Polizei zu Hilfe.


Das Baby, das nun den Namen Santino trägt, wurde in die Notaufnahme gebracht und sofort medizinisch versorgt. Alejandria erzählte die Geschichte des Streuners, und die Ärzte sind der festen Überzeugung, dass das Baby ohne das heldenhafte Handeln des 
Santino war in erstaunlich guter Verfassung für das, was er durchgemacht hatte, und das war vor allem der erstaunlichen Pflege von Way zu verdanken.

Die Polizei konnte schließlich die Mutter des Babys ausfindig machen, eine 33-jährige Frau aus Buenos Aires, die bereits acht andere Kinder hatte. Sie wurde verhaftet und angeklagt, ihr Neugeborenes ausgesetzt zu haben.

Way wurde von einem örtlichen Tierheim aufgenommen, wo man sich um sie und ihre Babys kümmerte, bis sie ein neues Zuhause gefunden hatten. Eine rundum erstaunliche Geschichte!



Quelle J.M.S

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates