Ehepaar findet vergessenes Häuschen tief im Wald versteckt und öffnet die Tür, um festzustellen, dass es zurückgelassen ist

Share it Please


Das war das große Abenteuer für den als Bearded Explorer bekannten YouTuber und seine Partnerin. Im April 2019 entdeckten die beiden eine vergessene Hütte, die seit einigen Jahrzehnten in der Zeit eingefroren zu sein schien.


Die Hütte war nicht leicht zu finden. Sie befand sich tief im Wald und war von Straßen voller Trümmer umgeben. Aber die beiden Forscher bahnten sich einen Weg durch die Trümmer, und was sie im Inneren sahen, war erstaunlich.


In der Hütte war alles intakt, als ob die Zeit stehen geblieben wäre. In einem Zimmer standen mehrere Bücher in den Regalen. Das Schlafzimmer war genau so, wie die Besitzer es verlassen hatten. In der Küche gab es noch Essen, und die Wäsche hing zum Trocknen. Der Bearded Explorer beschrieb die Hütte als eine Zeitkapsel.


"Das ist es, was mit einem Haus passiert, wenn die Zeit stehen bleibt und es der Natur überlassen wird", schrieb er auf YouTube.

Das Ehepaar fand eine Zeitung von 1993, also vor fast 30 Jahren. Das war der einzige Hinweis darauf, wie lange dort schon niemand mehr gewohnt hatte. Es gab auch mehrere Schwarz-Weiß-Fotos von einem Paar, das sehr gut die Hausbesitzer gewesen sein könnten. Doch was mit ihnen geschah, bleibt ein Rätsel.

Sehen Sie sich den Rundgang durch das Haus einschließlich der Schlafzimmer im Obergeschoss im folgenden Video an:







Quelle: apost.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates